Facts über die Live-Acts

New Düsseldorf Pop: Wer sind die Bands?

Facts über die Live-Acts: New Düsseldorf Pop: Wer sind die Bands? Facts über die Live-Acts: New Düsseldorf Pop: Wer sind die Bands? Foto: New Düsseldorf Pop
Von |

New Düsseldorf Pop | Samstag, 16. März 2013 New Düsseldorf Pop // Sa 16.03.13 zakk Mehr Infos » Auf der lokalen Musik-Messe New Düsseldorf Pop am 16. März im zakk treten 12 verschiedene Bands und Solokünstler aus Düsseldorf auf. Sie repräsentieren die „neue“ Düsseldorfer Musikgeneration, die sich neben den großen Düsseldorfer Bands wie Kraftwerk oder den Toten Hosen in der lokalen Szene erst einmal behaupten muss. Angesichts fehlender Proberäume und dem Aussterben vieler Live-Clubs bietet ihnen New Düsseldorf Pop eine Plattform zur Weiterentwicklung. 

Wir haben uns gefragt, wer genau hinter den Bandamen steckt und auf welche Musikrichtungen ihr euch auf der Messe freuen könnt. Infos zum New Düsseldorf Pop findet ihr auch in unserer Ankündigung. Hier kommt ein kleiner Überblick mit Infos zu den einzelnen Künstlern:

don cabron new düsseldorf pop zakk (image/jpeg) Don Cabrón

Die achtköpfige, multinationale Band spielt eine Mischung aus Funk, Hip-Hop und Latin. Derzeit arbeiten sie im Studio an neuen, tanzbaren Songs. Hier ist ein Video ihrer Single „Danger“:

Early Autumn Break (image/jpeg) Early Autumn Break

Die sechsköpfige Band spielt bevorzugt Folkpop, was auch auf ihrem Album „Swimming with children“ zu hören ist. Einen kleinen Vorgeschmack auf ihren Live-Auftritt gibt es in diesem Video, live im zakk:

Epos Crew (image/jpeg) Epos Crew

Die Hip-Hopper Mack die Machete, Marabu, Dr. Phil und Ban-Twice bilden erst seit 2011 die Epos Crew und haben schon ihr erstes Album Epos Tape veröffentlicht. Den Song „Lebender Beweis“ gibt es hier:

Flash Preuzsen (image/jpeg) Flash Preuszen

Benannt nach einem Anti-Comic-Helden, spielt die vierköpfige Band dementsprechend Anti-Helden-Rock, Indie und Rock. Sie sagen selber: „Flash Preuszen ist kein Job. Flash Preuszen ist vier mal Leidenschaft, vier mal 'warum nicht?', vier mal 'auf jeden Fall'!“ Einen Trailer zu ihrer Musik gibt es hier:

georg zimmermann (image/jpeg) Georg Zimmermann

Der „deutsche Bob Dylan“ tritt entweder solo oder im Trio mit Jochen und Tobias Zimmermann auf und spielt Lyrik, Punk und Folk. Er beschreibt gerne die dunklen Seiten und Absurditäten des Alltags. Zu hören gibt es ihn auf dem Album „Schreibmaschine“. Den Song „Peter, Wolf und Sergej Eisenstein“ als Live-Auftritt gibt es hier als Video:

Leonard London (image/jpeg) Leonard London

„Pop is not for pussies“ - nach diesem Motto wagt sich Leonard London mit Gitarre und Gesang an einen Mix aus Schlagerpop und Indierock heran. Seine erste Solo-Single „Fingertips“ ist erst im Januar erschienen und die zweite Single „The guy from the neighbourhood“ erscheint am 1. März. Außerdem kann man den Sänger derzeit auch in einer Gastrolle bei „Köln 50667“ sehen. Seine erste Single gibt es hier als Video:

Mental Movement (image/jpeg) Mental Movement

Marsone*, MC Beast, DJ Marty McFly bilden das Hip-Hop-Trio, das seit fünf Jahren besteht. Sie werden bei New Düsseldorf Pop alte und neue Songs aus dem bald erscheinenden Album „Nachts bin ich Reimer“ präsentieren: Einen Vorgeschmack gibt es hier als Video mit dem gleichnamigen Song „Nachts bin ich Reimer“:

Nadine Beneke (image/jpeg) Nadine Beneke

Die gebürtige Mannheimerin macht „Musik, die schwebt“. Konkret heißt das Soul, Pop und Blues und sie singt, spielt Piano und schreibt ihre Songs selber. Schon 2004 hat sie beim Jugendideenwettbewerb „Düsseldorf ist ARTig“ teilgenommen und tritt seitdem in der lokalen Szene auf. Ihren Auftritt bei MG Kitchen seht ihr hier:

One Eye Open (image/jpeg) One Eye Open

Alternativ-Folk-Rock – so lässt sich die Musik von One Eye Open beschreiben. Gegründet 1998 von Markus „Major“ Günter, hat die Band inzwischen fünf Mitglieder. Mit akustischen Gitarren, Perkussion und Geigen spielen sie unplugged über Themen wie Sehnsucht, Melancholie, Angst, Begeisterung, Glaube, Liebe und Hoffnung. Das gibt es auch in ihrem Video „Little Hole“ zu sehen:

Ö (image/jpeg) Ö

Elmäx, Rob A Fella und Opty Free machen Hip-Hop im 90er Stil und zu klassischem BoomBab-Sound. Ihr Debütalbum Ö erscheint bald und die Single „Öniversum“ gibt es hier schon als Video:

PAULY (image/jpeg) PAULY (Duo)

Erst vor kurzem hat sich die fünfköpfige Pop-Band neu formiert und tritt mal komplett oder als Duo auf. Bei New Düsseldorf Pop wollen sie mit neuen Ideen und leichtfüßigen Popsongs überraschen.Auf diesem Video könnt ihr einige ihrer Songs schon mal vorab hören:

Team Stereo (image/jpeg) Team Stereo

„There is no I in a team. But there is in win.“ (Michael Jordan) Nach diesem motivierendem Prinzip des amerikanischen Team-Spirits machen die fünf Jungs von Team Stereo seit 2010 Musik, die allerdings nicht eindeutig zu beschreiben ist. Die Band nennt sie „laut und leise, langsam und schnell, in Moll und in Dur. Und natürlich in Stereo“. Wie das klingt, kann man in ihrem Album „Smells like Team Spirit“ hören und in ihrem Video „Reminder“:

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!