Fast jede Single ein Kracher

"Glorious" von Foxes - was für ein bombastisches Album!

Fast jede Single ein Kracher: "Glorious" von Foxes - was für ein bombastisches Album! Fast jede Single ein Kracher: "Glorious" von Foxes - was für ein bombastisches Album! Foto: Chad&Paul

Es gibt eine Menge von Menschen, die den Satz "Ohne Musik kann ich nicht leben!" sofort unterschreiben würden. Die Autorin dieses Artikels gehört normalerweise nicht zu den Menschen, die ständig und überall den Sound aufdrehen. Das erste Album von Foxes läuft bei uns in der TONIGHT-Redaktion jedoch schon seit Tagen rauf und runter – am Freitag erscheint „Glorious“ auch offiziell. Das Album ist wirklich der Wahnsinn!

Foxes | Freitag, 11. April 2014 Foxes | Freitag, 11. April 2014 Foxes | Freitag, 11. April 2014 Foxes // Fr 11.04.14 Artheater 85 Fotos Also, also. Das klingt doch echt zu schön, um wahr zu sein, was man da in Louisa Rose Allens Biografie so liest. Eigentlich wollte die Britin ja nach der Schule in der Beauty-Branche arbeiten, erzählt sie: „Das machten alle und ich dachte mir: 'Ok, dann werde ich halt Kosmetikerin', man weiß ja, wie so was läuft. Aber Gott sei Dank habe es nicht getan. Ich würde heute vermutlich irgendwelchen Frauen in Eastleigh den ganzen Tag Selbstbräuner aufsprühen.” Zum Glück entschied sie sich doch noch dazu, zu ihrer Schwester nach London auf die Couch zu ziehen und sich für einen Musikkurs einzuschreiben. Foxes blickt zurück: „Ich lebte aus Koffern und ging ihr ein Jahr lang auf die Nerven, ich besuchte die Musikschule und arbeitete in vielen Bars, dann machte ich noch ein Jahr Sofa-Hopping.“ In einer dieser Bars traf sie den Produzenten Ghostwriter, mit dem sie zusammen eigene Songs aufnahm.

foxes (image/jpeg) Im April stand Foxes im Kölner Artheater auf der Bühne - wann sie das nächste Mal in Deutschland sein wird, steht noch nicht fest.

Aufspringen und tanzen zu"Holding Onto Heaven"

Am kommenden Freitag erscheint nun ihr Debütalbum „Glorious“. Wir sind schon jetzt absolute Fans und können uns gar nicht entscheiden, welcher der 16 Songs der Beste ist. „Youth“ und „Let Go For Tonight“ kennt ihr wahrscheinlich schon aus dem Radio – wer bei „Holding Onto Heaven“ auf dem Stuhl sitzen bleiben kann, hat eine gute Willensstärke. Voller Power und mit einer Melodie, die tagelang nicht aus dem Kopf will, begeistert der Song wirklich alle Gliedmaßen. Ebenso mitreißend und melodisch ist „Night Owls Early Birds“, bei dessen Refrain man mittrommeln und singen möchte. Night owls early birds / why am I looking like the I don't care's / Save me, save me / go underneath the ground...

"Glorious": 16 Songs zum Mitsingen, Tanzen und Träumen

Foxes (image/jpeg) Foxes kann nicht nur unglaublich gut singen, sondern ist auch noch ein echt heißer Feger. “Echo” hingegen ist eine echte Gänsehaut-Nummer – nicht schnulzig-langsam, sondern einfach ehrlich emotional. Den Song schrieb sie nach einem Streit mit ihrem Freund: „Ich schreibe normalerweise keine Beziehungs-Songs. Es ist seltsam, denn es ist vermutlich der einzige Song, der auf dem Gefühl basiert, dass jemand den Glauben an eine Beziehung verloren hat. Der Text handelt von Menschen, die sich vornehmen, zu versuchen, eine Beziehung zu retten, bis nichts mehr davon übrig ist und immer noch daran festhalten, solange das Echo der Beziehung noch irgendwie wahrnehmbar ist. Es handelt von dem Gefühl, dass deine Beziehung zerfällt und der Partner bittet, doch noch einfach ein bisschen mehr daran zu glauben.“

Wer es noch nicht zwischen oder in den Zeilen gelesen hat: Unterstützt diese junge Sängerin mit fairen 17 Euro, für die ihr ein unglaubliches Album bekommt, das zum Träumen einlädt und jede Menge positiver Energie gibt!