Festival-Sommer

Hier gibt's was auf die Ohren!

Von |

Für alle, die Rock am Ring verpasst haben: Der Festival-Sommer in Deutschland ist noch nicht vorbei. Selbst für Hurricane und Southside gibt es noch Karten. Auch die Festivals bei unseren europäischen Nachbarn können sich hören lassen. Noch gibt es Karten für das zweite große deutsche Doppelfestival Hurricane/ Southside. Das Hurricane in Scheeßel zwischen Hamburg und Bremen und das Southside in Neuhausen ob Eck nahe dem Bodensee finden gleichzeitig vom 19. bis 21. Juni statt.

Die wiedervereinigte US-Band Faith No More tritt dort auf. Die weiteren Headliner zeigen, wie breit gefächert das Programm der beiden Festivals ist: Die Ärzte mit Spaß-Punk, Fettes Brot mit Hip Hop und die schottischen Rocker Franz Ferdinand sind da nur einige Beispiele. Im vorigen Jahr kamen etwa 130.000 Menschen zu beiden Festivals.

Nach Auskunft des Veranstalters werden telefonische Ticket-Bestellungen noch bis spätestens Dienstag, 16. Juni, angenommen. Dabei sei allerdings zu bedenken, dass die Tickets per Post verschickt werden und die Zahlung per Nachnahme erfolgt.

Blackfield Festival

Freunde der düsteren Rock-Musik kommen im Gelsenkirchener Amphitheater auf ihre Kosten. Dort findet am 20. und 21. Juni das Blackfield Festival statt. Das junge Festival für Alternative Rock hat bei seiner Premiere im vorigen Jahr viele Anhänger der Dark-Electro- und Gothic-Szene nach Gelsenkirchen gelockt. OPINIO verlost in Kooperation mit dem Veranstalter 2x2 Karten.

Roskilde Festival

Das Festival vom 2. bis 5. Juli im dänischen Roskilde verbindet nicht nur Musikstile von Rock über Pop, Metal, aber auch Hip Hop und sogar Weltmusik. Es verbindet auch das Musikerlebnis mit dem guten Zweck. Der gesamte Gewinn fließt an wohltätige Organisationen in Dänemark und der ganzen Welt, zum Beispiel an Ärzte ohne Grenzen oder Amnesty International. Das Roskilde-Festival wird nahezu vollständig von freiwilligen Helfern organisiert und veranstaltet. Mit über 115.000 Teilnehmern gehört es zu den größten Festivals in Europa.

Rock Werchter

Im belgischen Werchter findet jedes Jahr ein seit 1975 gewachsenes Festival statt. Das Rock Werchter wurde bereits mehrfach bei der ILMC (International Live Music Conference) mit dem Arthur Award für das beste Festival der Welt ausgezeichnet. Alle Spielarten des Rock, Alternative Rock und Metal treffen in Werchter auf Brit-Pop und New Wave. Das Programm steckt voller Highlights: In Werchter tritt vom 2. bis 5. Juli von Metallica bis Oasis, von Faith No More bis Grace Jones alles an, was Rang und Namen hat.

Summerjam

Das Summerjam am Frühlinger See in Köln ist die Adresse für Reggae- und Dancehall-Fans. Das sogenannte „Kölnische Jamaica“ auf der Festival-Insel bietet bei Sommerwetter Karibik-Feeling. Unter dem Motto „Keeping the Good Vibes“ spielen vom 3. bis 5. Juli über 60 nationale und internationale Künstler, zum Beispiel Bunny Wailer and His Solomonic Reggaestra oder Jan Delay.

Sonisphere Festival

Das Sonisphere ist eine Festival-Tour durch sechs europäische Länder. Headliner der Tour, die am 4. Juli am Hockenheimring Halt macht, ist Metallica. Sie werden auf allen Stationen der Tour begleitet von Lamb of God und Mastodon. In Deutschland kommen als Gaststars die Toten Hosen und In Extremo hinzu.

Melt Festival

Eine besondere Umgebung hat das Melt Festival zu bieten. Es wird zwischen dem 17. und 19. Juli in der Ferropolis veranstaltet, einem stillgelegten Braunkohletagebau bei Gräfenhainichen nahe Leipzig. Wer die Brit-Popper Oasis vor der Kulisse monströser Fördermaschinen sehen will, sollte Melt nicht verpassen. Auch Freunde britischer Gitarrenmusik werden nicht zu kurz kommen bei Auftritten von Bloc Party und Travis. Aphex Twin und Duo Digitalism vertreten die Fraktion der elektronischen Musik.

Big Day Out Anröchte

Big Day Out, das klingt nach der berühmten Festival-Tournee durch Australien. Und Anröchte? Hört sich eher nach sauerländischer Beschaulichkeit an. Das Big Day Out in Anröchte ist zwar kleiner als der australische Namensvetter, aber mit der Beschaulichkeit ist es zwischen dem 31. Juli und 2. August vorbei. Thomas D, Deichkind und andere bitten zum Hüpfen und Mitsingen. Und ein bisschen Australien gibt es vielleicht sogar in Anröchte – beim Beach-Volleyball am Waldfreibad.

Haldern Pop Festival

Das Haldern Pop Festival ist zwar klein, aber längst zu bekannt, als dass man noch von einem Geheimtipp sprechen könnte. Das ländlich gelegene Festival am See in Rees-Haldern hat seine Fan-Gemeinde. In diesem Jahr werden sich die Punk-Rocker Die Schröders, die sich nach 20 Jahren von der Bühne zurückziehen, von ihrem Halderner Publikum verabschieden. „Frösche weinen nie“, haben Die Schröders die Welt einst wissen lassen – aber so mancher Fan wird wohl das eine oder andere Tränchen verdrücken.

FM4 Frequency Festival

St. Pölten ist nicht gerade um die Ecke, aber die Reise nach Österreich lohnt sich. Das FM4 Frequency Festival, das vom 20. bis 22. August 2009 erstmals im Green Park in St. Pölten stattfindet, überzeugt mit seinem Programm: Radiohead, The Prodigy, Peter Fox, Mando Diao, Farin Urlaub, Bloc Party, Kasabian ...die Liste reißt gar nicht ab.

Area 4

Klein aber fein ist das Festival Area 4 in Lüdinghausen (Landkreis Coesfeld). Inzwischen hat sich die Qualität des Festivals herumgesprochen, weshalb die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr steigen. Für 2009 werden 20.000 Gäste erwartet. Kein Wunder, wenn sich zwischen dem 21. und 23. August die Toten Hosen, Faith No More und The Offspring die Klinke in die Hand geben.

Musik: Der Festival-Sommer 2009 Musik: Der Festival-Sommer 2009 Musik: Der Festival-Sommer 2009 Musik Der Festival-Sommer 2009 11 Fotos : OPINIO-Event: Blackfield Festival 2009 : OPINIO-Event: Blackfield Festival 2009 : OPINIO-Event: Blackfield Festival 2009 OPINIO-Event: Blackfield Festival 2009 23 Fotos Openair-Spektakel am 12. Juli: Line-up Blauer See 2009 Openair-Spektakel am 12. Juli: Line-up Blauer See 2009 Openair-Spektakel am 12. Juli: Line-up Blauer See 2009 Openair-Spektakel am 12. Juli Line-up Blauer See 2009 8 Fotos Am 25. Juli in Grafenberg und Flingern: Line Up Open Source Festival 2009 Am 25. Juli in Grafenberg und Flingern: Line Up Open Source Festival 2009 Am 25. Juli in Grafenberg und Flingern: Line Up Open Source Festival 2009 Am 25. Juli in Grafenberg und Flingern Line Up Open Source Festival 2009 23 Fotos Kultur: "Rock im Park" und "Rock am Ring" 2009 Kultur: "Rock im Park" und "Rock am Ring" 2009 Kultur: "Rock im Park" und "Rock am Ring" 2009 Kultur "Rock im Park" und "Rock am Ring" 2009 20 Fotos

Quelle: rpo