Freitagabend auf der Bühne

Robbie Williams gibt Zusatzkonzert in Berlin

Kultur: Comeback in London: Robbie Williams ist zurück Kultur: Comeback in London: Robbie Williams ist zurück Kultur: Comeback in London: Robbie Williams ist zurück Kultur Comeback in London: Robbie Williams ist zurück 7 Fotos Popstar Robbie Williams kommt nach seinem umjubelten Bühnen-Comeback in London überraschend für ein Konzert nach Berlin. Der 35-Jährige soll am kommenden Freitag (23. Oktober) vor der Max-Schmeling-Halle im Bezirk Prenzlauer Berg auftreten, meldet eine Zeitung.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wird Williams wie auch in London Lieder seines Comeback-Albums "Reality Killed the Video Star" vorstellen. Er sollte am Donnerstag in Berlin eintreffen. Außerdem trete er am 5. November bei den MTV Europe Music Awards in Berlin auf.

Williams hatte nach drei Jahren Bühnenabstinenz am Dienstagabend in London sein am 6. November erscheinendes Album während eines Konzerts vor 3000 Fans vorgestellt. Der Auftritt wurde weltweit live in etwa 250 Kinos übertragen.

Auf Tournee will der unter schwerem Lampenfieber leidende Künstler aber zunächst nicht gehen. Der einstige Take-That-Sänger hat mit der ersten Single der CD, "Bodies", bereits die Spitze der Charts erobert.

Quelle: rpo