Frischer Elektro-Sound aus dem Norden

Röyskopp und Robyn starten "Do it again"-Tour

Frischer Elektro-Sound aus dem Norden: Röyskopp und Robyn starten "Do it again"-Tour Frischer Elektro-Sound aus dem Norden: Röyskopp und Robyn starten "Do it again"-Tour Foto: Veranstalter

Da wächst etwas zusammen im Norden. Nein, keine Schlechtwetterfront. Im Gegenteil, die Zusammenarbeit der Elektronik-Spezialisten Röyksopp und Robyn bringt zum 23. Mai ein Mini-Album mit dem Titel "Do it again" hervor. Es besteht lediglich aus fünf Tracks, die, jeder für sich, die Vorfreude auf den Sommer steigern.

Die Zusammenarbeit hat den Beteiligten nach eigenen Auskünften viel Freude gemacht, die Songs entstanden in lockerer Atmosphäre, mal nach einer durchzechten Nacht. Das merkt man auch sogleich beim ersten Hören. Nicht, dass die Songs Katerstimmung vermitteln würden, viel eher sorgen die elektronischen Beats für Feierlaune.

Ein musikalischer Geheimtipp: Newcomerin Mø überzeugt mit Electropop Ein musikalischer Geheimtipp Newcomerin Mø überzeugt mit Electropop Zum Artikel » Wie die neuen Werke auf das Publikum wirken, das wird sich dann ab dem 23. Mai zeigen, wenn das Mini-Album sein Release feiert.Die Singleauskopplung "Do it again" ist bereits seit dem 28. April erhältlich. Das Mini-Album steht für das perfekte Aufeinandertreffen dreier musikalischer Köpfe, die zu den kreativsten der Welt zählen.

Aufgrund ihrer Stücke gilt die Tour der Norldichter als eine der vielversprechendsten im Sommer. Den Auftakt in die "Do it again"-Tour bildet dabei das Sonar Festival in Spanien am 13. Juni und gilt gleichzeitig als erster Gradmesser für den gemeinsamen Erfolg. "Do it again" ist nicht nur wegen seines Charakters so unwiderstehlich, sondern auch weil es einfach nichts ist, womit man gerechnet hätte. Der einzige Termin in Deutschland ist übrigens das Melt Festival am 18. Juli.

Hier gibt es schonmal eine erste Kostprobe: