Gefühlvolle und einprägsame Songs

Sofi de la Torre präsentiert Video zu "Touch myself"

Gefühlvolle und einprägsame Songs: Sofi de la Torre präsentiert Video zu "Touch myself" Gefühlvolle und einprägsame Songs: Sofi de la Torre präsentiert Video zu "Touch myself" Foto: PR
Von |

Romantische und tiefgehende Texte sind bekannt für Newcomerin Sofi de la Torre. Passend zu ihrer Single "Touch myself" feiert nun auch ihr Musikvideo Premiere. Wir verlosen 1x2 Tickets für ihr Konzert am 10. Oktober 2013 in Köln.

Gemütliche, einsame oder romantische Stunden sind doch viel schöner mit der passenden Musik. Da kann Sofi de la Torre mit ihren gefühlvollen Songs aushelfen. Dabei ist es vor allem ihre rauchige und zugleich zarte Stimme, die sie so einzigartig macht.

Closer (image/jpeg) Die junge Spanierin hat bei ihrem traumhaften Karrierestart wohl alles richtig gemacht. Ihr Ohrwurm-Hit "Faster" war nicht nur Titelsong des Kinofilms "Rubinrot", sondern schaffte es auch über fünf Wochen in den Top 100 der deutschen Charts zu bleiben. Aber: Was viele wie eine schlüpfrige Aufforderung zu besserem Sex verstanden, war eigentlich nur die Zusammenfassung aller "guten" Ratschläge, die Sofi de la Torre zu hören bekam, als sie letztes Jahr mit ihren ersten Songs in der Plattenindustrie zwar wohlwollendes Gehör fand, aber keinen Vertrag. Daraus entstand die Idee ein neues Album mit heißen Songs aufzunehmen. Am 20. September veröffentlicht die smarte Sängerin dann ihre EP "Closer" mit Cover Songs von Chris Brwon, Pink, John Legend, Miguel und dem Klassiker "I touch myself" von The Divinyls aus den 80ern. Daniel Hoffknecht, Gitarrist von Tim Bendzko, ist der Produzent des akustischen Werks. Ein wahrer Ohrenschmaus.

Live in Köln am 10. Oktober

Sofi de la Torre wusste, welchen musikalischen Weg sie gehen wollte. Ziemlich bald merkte sie, dass sie das besser allein mit ihrem Manager durchziehen sollte – ohne großes Plattenlabel. Während sie durch Europa reiste, arbeitete sie mit Songwritern zusammen, mit denen der Vibe stimmte. Ihr erstes Album "Mine" entstand zusammen mit Pete Vettese, Marshall Altman und Niclas Frisk. Die tiefgehenden Texte der 22-Jährigen erzählen die alltäglichen Geschichten des Lebens.

Im Oktober stellt sie an nur wenigen exklusiven Terminen ihr Album "Mine" in Deutschland vor - unter anderem im Blue Shell in Köln. Hingehen, anhören und sich verzaubern lassen.