JayJay: "Helau du Sau"

Karnevalsmusik trifft Elektro und Hiphop

JayJay: "Helau du Sau": Karnevalsmusik trifft Elektro und Hiphop JayJay: "Helau du Sau": Karnevalsmusik trifft Elektro und Hiphop Foto: Achtung Schäääpat!

Pünktlich zum 11. November 2010 hatte der Düsseldorfer JayJay, ganz nach dem Motto „Jebuddelt, jebaggert, jebützt“, ein neues Karnevals-Lied vorgestellt. Der Song „Helau Du Sau“ beschreibt die abenteuerliche Zeit des Düsseldorfer Karnevals und verbindet dabei Volksmusik mit neuzeitigen Elektro- und Hiphop-Einflüssen. Nun werden wir sehen, ob der Song sich auch im Straßenkarneval durchsetzen kann. JayJays zeigte seine Verbundenheit zur Stadt zeigte schon früher, als er für die Saison 2009/10 den neuen Tor-Jingle für Fortuna Düsseldorf aufnahm. Der 24-Jährige wurde darauf von der Zeitschrift „Revier Sport“ zum „Fan des Monats“ gewählt.

Bereits 2007 veröffentlichte JayJay seine erste offizielle Single „Elektrorap“ und legte damit den Grundstein für seine musikalische Laufbahn. Nach dem Einstieg in die deutschen DJ-Charts folgten weitere Singles, wie „Schäääpat“ und „Sommerzeit“.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!