Jazz Rally

Abheben mit Fanta Vier

Jazz Rally: Abheben mit Fanta Vier Jazz Rally: Abheben mit Fanta Vier Foto: ddp, ddp
Von |

Vormerken: Das Quartett spielt als Aushängeschild der Jazz Rally am Flughafen. Ab heute gibt’s Karten. Jazz-Fans dürfen sich auch in diesem Jahr auf das Pfingst-Wochenende freuen. Dann steigt die 16. Jazz Rally auf den Düsseldorfer Plätzen, in Einkaufspassagen und Konzertsälen. Bisher steht das musikalische Programm zwar noch nicht fest, eine hochkarätige Band haben die Veranstalter Vodafone und Destination Düsseldorf aber bereits angekündigt: Die Fantastischen Vier treten am Freitag, 9. Mai, im Hangar8 am Flughafen auf.

So mancher wird sich jetzt fragen: Die Fantastischen Vier bei der Jazz Rally? Machen die nicht Pop und Hip-Hop? Stimmt! „Wir wollen noch mehr junges Publikum zur Jazz Rally locken“, sagt Jens Kürten, Leiter der externen Kommunikation bei Vodafone. Bereits zum vierten Mal stehen daher bundesweit und international bekannte Künstler in dem Hangar auf der Bühne. In den vergangenen Jahren spielten dort Reamonn, Sasha und Roger Cicero für ihr Publikum. „Wir glauben, eine Band gefunden zu haben, die das Ganze noch einmal toppt“, berichtet Kürten. Immerhin haben Smudo, Thomas D., Michi Beck und And. Ypsilon vor kurzem den Echo in der Kategorie „Beste Band Rock/Pop National“ gewonnen.

Aber nicht nur die Fans werden ihren Spaß haben, ist sich Otto Lindner jun., Vorstandssprecher der Destination Düsseldorf, sicher. „Die Künstler sind von den Konzerten im Hangar immer total begeistert“, erinnert er sich. Dass die Fantastischen Vier gerne an solch ungewöhnlichen Orten auftreten, hat das Quartett bereits bewiesen. 2000 gaben sie für eine kleine Fangruppe in der Balver Höhle im Sauerland ein Akustikkonzert.

4500 Zuschauer erwartet

Wer zu den 4500 Zuschauern im Hangar gehören will, sollte sich schnell um eine Karte kümmern. In den vergangenen Jahren war die Nachfrage meistens höher als die Anzahl der Tickets. Eigentlich kein Wunder, bei Eintrittspreisen, die weit unter dem liegen, was Konzertbesucher von vielen Topstars kennen. Mit dem Erlös wird ein Teil der gesamten Jazz Rally finanziert, so die Veranstalter. Das restliche Programm geben sie im März bekannt. 70 Bands sollen kommen. Außerdem stehen zwei Konzerte an der Kaiserpfalz an.

Konzert Freitag 9. Mai, 21 Uhr, Hangar 8 am Flughafen, Karten kosten 17 Euro, Vorverkauf unter www.dticket.de

Quelle: rpo