Klavier von Buxtehude und Bach bis heute

„Long Walk“ - Francesco Tristano spielt Klassik

Klavier von Buxtehude und Bach bis heute: „Long Walk“ - Francesco Tristano spielt Klassik Klavier von Buxtehude und Bach bis heute: „Long Walk“ - Francesco Tristano spielt Klassik Foto: Aymeric Giraudel

Als sich Johann Sebastian Bach Anfang des 18. Jahrhunderts auf den Weg machte um von dem berühmten Orgelspieler Dietrich Buxtehude zu lernen, hätte er nicht gedacht, dass sich über 300 Jahre später ein neuer Lehrling zu ihnen gesellen würde: Francesco Tristano. Der Pianist, Komponist und Produzent aus Luxemburg, vereint Buxtehudes und Bachs Werke auf einer CD mit seinen eigenen Kompositionen. Das Ergebnis: Ein „Long Walk“, der den Hörer aus dem Klavierspiel des Barock bis ins Hier und Jetzt führt.

Tristano bleibt auf seiner neuen CD der barocken Tradition treu. Bei seinen Interpretationen von Buxtehudes Stücken wie der Aria „La Capricciosa“ kommen Fans des barocken Klavierspiels auf ihre Kosten: Die neu aufgenommenen, alten Melodien bestechen gerade dadurch, dass sie weitgehend so belassen wurden, wie Buxtehude sie niedergeschrieben hat.

Auch Buxtehudes Schüler, J.S. Bach, hat ohne es zu wissen, zu Tristanos Album beigetragen. So erklingt die Hommage an Buxtehude, „Quodlibet“, in ebenso hoher Qualität ausgeführt durch Tristanos meisterhaftes Klavierspiel.

Der Luxemburger hat aber nicht nur die Stücke der alten Meister neu interpretiert, auch eigene Kompositionen sind auf der CD zu finden. Die namensgebende Melodie „Long Walk“ schreitet in dem gleichmäßigen geduldigen Takt voran, den Bach haben musste, um fast 400 Kilometer von Arnstadt nach Lübeck zu gehen mit dem Ziel, Dietrich Buxtehude zu hören.

Abgerundet wird das Album mit „Ground Bass“, einer experimentierfreudigen Auseinandersetzung mit Jazz und E-Musik, die den Hörer entspannt und erholt zurücklässt – eben wie nach einem schönen „Long Walk“, auf den sich alle Klavier-Fans ab dem 14. September ebenfalls begeben können!

Titel: Long Walk - Francesco Tristano plays, Buxtehude, Bach, Tristano
Interpret: Francesco Tristano
Label: Deutsche Grammophon
Genre: Klassik
Veröffentlichung: 14.09.2012
Songs: 1. Buxtehude - Toccata (BuxWV 165)
2. Buxtehude - Canzona (BuxWV 168)
3. Buxtehude - Canzona (BuxWV 173)
4. Buxtehude - Ciaccona (BuxWV 160)
5. Buxtehude - Aria "La Capricciosa"
6. J.S. Bach - Variation 30. A. 1 Clav. Quodlibet (BWV 988)
7. Tristano - Long Walk
8. J.S. Bach - Aria (BWV 988)
9. Tristano - Ground Bass