Klicktipps

Lange Lieder

Klicktipps: Lange Lieder Klicktipps: Lange Lieder Foto: Defiance Records
Von |

In der Rubrik „Klicktipps“ stellen wir Links zu kostenlosen MP3-Downloads, Konzerten und Videos vor. In dieser Woche geht es um Songs, denen drei bis vier Minuten nicht reichen. Kevin Devine ist ein amerikanischer Singer/Songwriter, der keine Lust darauf hat, ständig in seinem eigenen Melancholie-Sumpf zu versinken. Der Song „Brother’s Blood“ vom aktuellen Album mit demselben Titel verwandelt sich von Ruhe in Zorn. Wenn es das wirklich gibt, ist das böse verzerrte Countrymusik. Die Website Spinner.com stellt den Song zum Download zur Verfügung. Länge: 7:53 Minuten.

Die texanische Postrockband Explosions In The Sky kriegt Melodien zustande, die Herzkammern durchpflügen. Ihr bestes Lied kommt vom Album „The Earth Is Not a Cold Dead Place“ und heißt „Your Hand In Mine“. Genau das möchte tun, wer diesen Song hört: Den Menschen mit den schönsten Augen der Welt an die Hand nehmen und nie mehr loslassen. Auf der Homepage der Band steht das Stück zum kostenlosen Download. Länge: 8:17 Minuten.

Die schottische Band Mogwai lacht nie auf Konzerten und spricht auch nicht mit dem Publikum. Und das ist unglaublich cool. Im Februar trat die Gruppe in Reims auf und spielte auch das Stück „Mogwai Fear Satan“, das nach knapp acht Minuten so unvorhersehbar explodiert wie ein Fußball. Die Macher der Website „La Blogotheque“ haben dazu ein körniges Schwarzweiß-Video gedreht und ins Internet gestellt. Länge: 11:54 Minuten.

Unter 15 Minuten rührt diese Gruppe kein Instrument an: Die kanadische Band Godspeed You! Black Emperor schreibt eher düstere Instrumentalrock-Opern als Songs. Das gilt auch für das Stück „Rockets Fall on Rocket Falls“ von ihrem bisher letzten Album Yanqui U.X.O. Das amerikanische Online-Magazin „Salon“ bietet den Song zum kostenlosen Download an. Länge: 20:42 Minuten.

Die hier vorgestellten Songs und weitere Neuheiten hört Ihr jeden Montag von 20 bis 23 Uhr bei HerzrasenFM, dem Online-Radiosender des Herzrasen-Magazins (Wiederholung Freitag 20 bis 23 Uhr).

Quelle: rpo