Konzert-Stätte in Oberbilk

Aus Philipshalle wird "Mitsubishi-Electric-Halle

Konzert-Stätte in Oberbilk: Aus Philipshalle wird "Mitsubishi-Electric-Halle Konzert-Stätte in Oberbilk: Aus Philipshalle wird "Mitsubishi-Electric-Halle Foto: Philipshalle

40 Jahre lang war es die "Philipshalle" - jetzt wird sie in "Mitsubishi-Electric-Halle" umfirmiert. Was sich bereits in der letzten Wochen ankündigte, wird jetzt Realität. Mitsubishi Electric wird der neue Sponsor der Halle.

Das Namensrecht für den niederländischen Elektronikkonzern Philips lief bereits 2002 aus. Die Verhandlungen mit möglichen neuen Namensgebern liefen über Jahre. Doch zu einem Vertragsabschluss kam es nie. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten tun Firmen sich schwer, solche Sponsoring-Verträge abzuschließen.

Der neue Sponsor wird der Namensgeber der Halle. Namensrechte zu vergeben ist heute ein ebenso lukratives wie kompliziertes Geschäft. Der Namensgeber zahlt einen vereinbarten Betrag pro Jahr, häufig hängt die Höhe aber noch von der Popularität und der Nutzungs-Intensität des Bauwerks ab.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!