Kulturfabrik Krefeld

Thomas D rockt solo

Solo-Konzert: Thomas D in der Kulturfabrik Krefeld Solo-Konzert: Thomas D in der Kulturfabrik Krefeld Solo-Konzert: Thomas D in der Kulturfabrik Krefeld Solo-Konzert Thomas D in der Kulturfabrik Krefeld 3 Fotos Er ist ein Wanderer zwischen den Welten. Einer, der sich, seine Lyrics und seine Musik immer wieder antreibt und in schlau ausgedachte, überraschende Kontexte stellt. Thomas D zeigt in seinem aktuellem Album „Kennzeichen D“, dass er ein gereifter Musiker ist, der spielerisch zwischen Nachdenker und Party-Tier, zwischen Anspruch und Leichtigkeit changiert. Jetzt geht das Fanta4-Mitglied auf seine erste Solo-Tour und will am Dienstag – auch mit älteren Songs - die Kulturfabrik Krefeld rocken.

„Kennzeichen D“ ist ein prall gefülltes, abwechslungsreiches und textlich ausgezeichnetes Pop-Album mit vielen melodischen Elementen, das aber auch die philosophische Ader von Thomas D widerspiegelt. Ob er die Bühne auch ohne seine drei anderen Kollegen von den „Fantastischen Vier“ rocken kann, wird sich am Dienstag in der Krefelder Kulturfabrik zeigen.

„Kennzeichen D“-Tour in der Kulturfabrik Krefeld (Dießemer Str. 13), am Dienstag den 26 Mai, Einlass ab 19 Uhr, Eintritt: 29 Euro, 25 Euro im VVK.

Quelle: rpo