Lan veröffentlicht neues Album

"Urop" überzeugt mit Songwriting und Clubsounds

Lan veröffentlicht neues Album: "Urop" überzeugt mit Songwriting und Clubsounds Lan veröffentlicht neues Album: "Urop" überzeugt mit Songwriting und Clubsounds Foto: Superstar Recordings

Die Berliner Band Lan veröffentlicht am 17. Oktober ihr zweites Album. Die drei Bandmitglieder Colya Kärcher, Henning Grambow und Klaus Klose erforschen das Feld zwischen klassischem Songwriting und tanzbarem Clubsound. Mit Gitarre, Synthesizer und einem selbst entwickeltem Laser-Instrument (Laserharp) schaffen Henning und Klaus die Basis für Sänger Colya.

Ihr Auftritte sind stets eine Mischung aus Konzert und Jam-Session - Kreativität pur. Lan wollen das klassische Pop-Songwriting mit dem tanzbaren elektronischen Sound Berlins verbinden und lassen sich dafür von Bands und Künstlern wie Depeche Mode, David Bowie oder den Pet Shop Boys inspirieren. Mit ihrem zweiten Album "Urop"“ setzen sie diese Zielsetzung konsequent fort. Um dem Stress der Großstadt zu entfliehen, zog sich die Band in ein kleines polnisches Dorf zurück, wo sie sich ohne Telefon und Kontakt zur Außenwelt lediglich aufs Schreiben und Komponieren des neuen Albums konzentrierten.

Die neue Single "Monster" gibt einen ersten Vorgeschmack: