Mega-Konzert am 4. Januar in Düsseldorf

Coverband "Floyd Reloaded" lässt Pink Floyd weiterleben

Mega-Konzert am 4. Januar in Düsseldorf: Coverband "Floyd Reloaded" lässt Pink Floyd weiterleben Mega-Konzert am 4. Januar in Düsseldorf: Coverband "Floyd Reloaded" lässt Pink Floyd weiterleben Foto: Veranstalter

Wer das nötige Kleingeld in der Tasche hat, kann auch mal eben seine Lieblingsband wieder auferstehen lassen. So machte es zumindest Achim Klenz, der Betreiber der Homepage fluege.com. Er stellte mit seinem Sohn die größte Pink Floyd-Coverband auf die Beine. Die 13-köpfige Formation "Floyd Reloaded" tourt nun mit einer Mega-Show durch Deutschland und macht am 4. Januar 2013 in Düsseldorf Halt.

Pink Floyd erwachen zum Leben mit Riesen-Lightshow, Pyrotechnik und Video-Animationen

flyer, floyd reloaded (image/jpeg) Der Frankfurter Achim Klenz betreibt nicht nur fluege.com, sondern auch die IT-Schmiede Ypsilon.net. Und das sehr erfolgreich – so konnte er mit seinem Sohn Philip einen lang gehegten Traum wahr werden lassen. Als dieser seine Liebe zur Gitarre und seine Leidenschaft für Pink Flyod entdeckte, schmiedeten Vater und Sohn einen Plan: Die Musik von Pink Floyd sollte nicht im Museum für Rockgeschichte verstauben, sondern auch heute noch für Live-Konzerte zum Leben erweckt werden. Gemeinsam mit Gitarristen Ralf T. gründeten sie kurzerhand die Band "Floyd Reloaded", mit der sie seit der Premiere 2010 durch ganz Europa touren.

"The Biggest Pink Floyd Experience Ever": Toto-Sänger Bobby Kimball ist die Pink Floyd-Stimme

Floyd Reloaded Tour 2013 | Freitag, 4. Januar 2013 Floyd Reloaded Tour 2013 // Fr 04.01.13 Mitsubishi Electric Halle Mehr Infos » Insgesamt 13 Bandmitglieder sorgen dafür, dass die Energie und Power der britischen Kultband auch heute noch live auf den Bühnen zu sehen ist. Mit einer 350 Quadratmeter großen und bis zu 15 Meter hohen Bühne mit fahrbaren Videowänden, einer Riesen-Lightshow, Pyrotechnik, Animationen, riesigen aufblasbaren Figuren und dem berühmten "Animals"-Schwein machen sie ihre Konzerte zu "The Biggest Pink Floyd Experience Ever". Weiteres Highlight: Von Anfang an war übrigens Bobby Kimball, der Original-Sänger der US-Band Toto, von dem Mega-Projekt dermaßen überzeugt, dass er unbedingt mitwirken wollte. Bei seinen Lieblingssongs vervollständigt er auf dieser Tour die ohnehin hervorragend besetzte Vocal-Sektion: "The voice of Toto sings Pink Floyd".

Tolle Nachricht für alle Pink Floyd-Fans: Am 4. Januar machen "Floyd Reloaded" in der Düsseldorfer Mitsubishi Electronic Halle Halt und lassen Pink Floyd für euch auferstehen. Hier bekommt ihr Tickets.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!