MTV EMAs 2011

Lena Meyer-Landrut ist "Best German Act"

MTV EMAs 2011: Lena Meyer-Landrut ist "Best German Act" MTV EMAs 2011: Lena Meyer-Landrut ist "Best German Act" Foto: ddp

Die ersten Gewinner der MTV Europe Music Awards (EMAs) 2011 stehen fest. Lena Meyer-Landrut konnte sich im nationalen Online-Voting gegen ihre Konkurrenten Clueso, Beatsteaks, Culcha Candela und Frida Gold durchsetzen und darf nun den Award in der Kategorie „Best German Act“ entgegennehmen. Gastgeberin der MTV EMAs 2011 in Belfast wird Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez sein. MTV und VIVA übertragen die Show live 6. November ab 20 Uhr live aus Belfast.

Lena begeistert über ihren Sieg: „Was für eine Ehre, sensationell, ich freu mich wahnsinnig! Vielen Dank an meine Fans, die so sehr an mich glauben und für mich gevotet haben. Jetzt aber nicht damit aufhören, Freunde: stimmt weiter für mich ab im Rennen um den "Best European Act"!"

Lena hat nun die Chance als Repräsentantin des europäischen Kontinents mit dem Titel als „Best Worldwide Act“ ausgezeichnet zu werden. Bis zum 24. Oktober haben die Fans die Möglichkeit für ihren europäischen Lieblingskünstler unter www.mtvema.com abzustimmen. Der Europische Gewinner wird dann gegen vier weitere Nominierte aus den Regionen Lateinamerika, Nordamerika, Asien-Pazifik und Afrika/Indien/Mittlerer Osten für den Titel als „World Wide Act“ antreten. In dieser Kategorie präsentiert sich die gesamte musikalische Vielfalt der MTV EMAs 2011.

Titelsong zu Matthias Schweighöfers Film: Lena Meyer-Landrut ist zurück mit "What a man" Titelsong zu Matthias Schweighöfers Film Lena Meyer-Landrut ist zurück mit "What a man" Zum Artikel » Auftritt vieler ESC-Stars: Lena Meyer-Landrut verzaubert Rudas Studios Auftritt vieler ESC-Stars Lena Meyer-Landrut verzaubert Rudas Studios Zum Artikel »

 

Ein kurzer Blick zurück: Alles begann im Frühjahr 2010. Nach langen 28 Jahren eroberte Lena die Herzen der europäischen Fernsehzuschauer und gewinnt als zweite Deutsche überhaupt den Eurovision Song Contest. Sowohl mit ihrem ESC-Gewinnersong "Satellite" als auch mit ihrem Debütalbum "My Cassette Player" enterte sie sogleich die internationalen Hitlisten.

Allein hierzulande erreichten die Nummer-Eins-Single und auch das Nummer-Eins-Album schon bald den Doppel-Platin-Status. Unzählige Preise folgten. Nun darf Lena sich auch über einen MTV EMA als „Best German Act“ freuen!

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!