Nackt und weinend in der Wanne

Singt Rihanna in ihrer neuen Single "Stay" über Chris Brown?

Nackt und weinend in der Wanne: Singt Rihanna in ihrer neuen Single "Stay" über Chris Brown? Nackt und weinend in der Wanne: Singt Rihanna in ihrer neuen Single "Stay" über Chris Brown? Foto: Screenshot Muzu.tv

Seit kurzem ist Rihanna wieder mit ihrem Ex-Lover Chris Brown zusammen, von dem sie sich nach seiner Prügel-Attacke eigentlich getrennt hatte. Mit ihrem neuen Musikvideo zur Klavier-Ballade "Stay" sorgt sie einmal mehr für Wirbel um die On-Off-Beziehung mit dem Rapper. Denn in diesem liegt die Sängerin völlig nackt, ungeschminkt und weinend in einer Badewanne und singt sich den Schmerz aus der Seele.

"Stay" - Rihanna feat. Mikky Ekko

Nach dem riesigen Erfolg der ersten Single "Diamonds" aus ihrem aktuellen Album "Unapologetic" schlägt Rihanna auch mit Singleauskopplung Nummer zwei wieder ruhige Töne an. Gemeinsam mit Mikky Ekko veröffentlicht sie am kommenden Freitag die langsame und melancholische Klavier-Ballade "Stay". Bisher arbeitete Mikky als Songwriter für andere Künstler, nun will er auch selbst als Sänger durchstarten.

In "Stay" spielt er allerdings eine absolute Nebenrolle – dafür sorgt Rihanna mit ihrem "Auftritt" in der Badewanne. Nackt und ungeschminkt windet sie sich im Wasser und singt über ihren Schmerz, bis sie die Tränen am Singen hindern.

Rihanna, stay, cover (image/jpeg) Das Cover zur neuen Single "Stay" zeigt Rihanna in den Armen ihres Wieder-Freundes Chris Brown liegend.

Wunderschöne Ballade

Flehend und bittend haucht sie: „Ich weiß nicht, was ich dazu fühlen soll. Aber etwas an deiner Art dich zu bewegen, lässt mich fühlen, dass ich ohne dich nicht leben kann. Es verfolgt mich, ich will, dass du bleibst...“ Hätte sie nicht gewollt, dass alle Welt denkt, sie singt über ihren prügelnden Ex-Freund Chris Brown, tja, dann hätte sie wohl ein anderes Cover für die Single gewählt. Denn auf diesem sieht man die erfolgreiche Sängerin in den Armen von Chris Brown liegend.

Ihre ehemals beste Freundin Kate Perry hat sich aufgrund der neuen Liebe zu ihm endgültig von „RiRi“ abgewandt und ihr die Freundschaft gekündigt. Sieht man allerdings einmal von dem ganzen Heul-Szenario ab, dann bleibt festzustellen, dass „Stay“ eine wunderschöne Ballade ist. Garantiert der nächste Chart-Erfolg für die Chartstürmerin.


 

Preisverleihung: Billboard Awards: Rihanna kam fast unsichtbar Preisverleihung: Billboard Awards: Rihanna kam fast unsichtbar Preisverleihung: Billboard Awards: Rihanna kam fast unsichtbar Preisverleihung Billboard Awards: Rihanna kam fast unsichtbar 13 Fotos Zu freizügig: Rihanna: Video zu "S&M" sorgt für Ärger Zu freizügig: Rihanna: Video zu "S&M" sorgt für Ärger Zu freizügig: Rihanna: Video zu "S&M" sorgt für Ärger Zu freizügig Rihanna: Video zu "S&M" sorgt für Ärger 8 Fotos Auftritt bei den American Music Awards: Ist Rihanna die neue Whitney Houston? Auftritt bei den American Music Awards: Ist Rihanna die neue Whitney Houston? Auftritt bei den American Music Awards: Ist Rihanna die neue Whitney Houston? Auftritt bei den American Music Awards Ist Rihanna die neue Whitney Houston? 15 Fotos

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!