Neue große britische Band?

"The Heartbreakers" wollen Artic Monkeys Konkurrenz machen

Neue große britische Band?: "The Heartbreakers" wollen Artic Monkeys Konkurrenz machen Neue große britische Band?: "The Heartbreakers" wollen Artic Monkeys Konkurrenz machen Foto: The Heartbreaks

Joe Kandras ist Drummer und Songwriter der britischen Band "The Heartbreaks" und glaubt an eine große Karriere: "Die Arctic Monkeys waren die letzte große britische Band. Und ich bin ehrlich überzeugt, dass wir die nächsten sind." Zumindest optisch erinnern sie erstmal eher an die Beatles. Wir dürfen gespannt sein, ob die Indierock-Band auch in Deutschland den Durchbruch schafft - das erste Album "Funtime" erscheint am 15. Februar 2013.

Diese Jungs wollen es schaffen: "Ich lebe als Heartbreak und werde als Heartbreak sterben."

Funtimes_Packshot HiRes copy (image/jpeg) Ein ziemlich ehrgeiziger Wunsch der vier Jugendfreunde, die Artic Monkeys zu übertrumpfen. Aber Ehrgeiz gehört scheinbar zu den besten Eigenschaften der Heartbreakers, denn sie leben für ihre Karriere, so Joe: „Wir sind Heartbreaks für immer. Es gibt nichts anderes, ich bin anderes – ich habe keine anderen Freunde. Ich lebe als Heartbreak und werde als Heartbreak sterben.“

Neben Joe gehören auch Gitarrist Ryan Wallace, Bassist Chris Deakin und Sänger Matthew Whitehouse zu den Herzenbrechern. Letzterer trägt die extremste Pilzkopf-Frisur, die ihm offensichtlich gut zu gefallen scheint: „Die Band, in der ich sein möchte, ist die Art Band deren Poster ich mir mit 13 aufgehangen hätte. Und derzeit gibt es niemanden außer uns, der in Frage käme.“

Auf Tour mit den eigenen Vorbildern

Aus der grauen Küstenstadt Morecambe kommend, wollen sie nun ganz Europa erobern. Nach dem Umzug nach Manchester ging's für die vier Indierocker mit ihren eigenen Vorbildern Carl Barat, Morissey und Hurts auf Tour. Sie alle verliebten sich in die Kombination aus Euphorie und Melancholie gepaart mit klassischem britischen Songwriting und lebendigen Melodien. Etwas konkreter klingt das dann so wie in ihrer erfolgreichen zweiten Single "I Think It Would Hurt To Think Of You":

Das Debütalbum "Funtime" erscheint in Deutschland am 15. Februar 2013. Wir sind gespannt, wohin die Reise geht.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!