Felix Jaehn auf Erfolgskurs

Neue Single "Book of Love" erscheint am 11. September

Felix Jaehn auf Erfolgskurs: Neue Single "Book of Love" erscheint am 11. September Felix Jaehn auf Erfolgskurs: Neue Single "Book of Love" erscheint am 11. September Foto: PR

Felix Jaehn – der Durchstarter – blickt im zarten Alter von 21 Jahre bereits auf eine Glanz-Karriere zurück. Mit seinen Songs "Cheerleader" oder "Ain't Nobody" kletterte er die Charts-Leiter ganz nach oben, bespielte die Bühnen von großen Festivals und wirkt dabei absolut cool und bodenständig. Auf dem Erfolg ausruhen? Kommt für Felix nicht in Frage: Am 11. September geht's weiter, denn dann erscheint seine neue Single "Book of Love".

Mit einem kurzen melodischen Sound-Intro beginnt der Track, dessen Handschrift ganz klar "Felix" ist. Sein Gespür für coole Vocal-House-Music führte ihn diesmal zur russischen Sängerin Polina.

Welche Wellen der Track bereits vor dem Release schlägt, lässt ein Blick auf die Rankings bei Hype Machine erahnen – dort landete die Extended Version bereits auf Platz 1. Felix Jaehn hat seine Ziele klar definiert: Es gilt, das internationale Dance-Terrain weiter stetig zu erobern. Nach einer gefeierten US-Tour und zahlreichen Festival-Bookings, lautet der nächste Tour-Step: Südamerika.

Hier gibt's den neuen Song:

Ausruhen? Das kommt für einen Hamburger Jung’ wie Felix nicht in Frage. Nachdem er sich mit seinem Remix des Hits "Cheerleader" an die Spitze der amerikanischen Billboard-Charts katapultierte, gibt es kein Halten mehr. Felix Jaehn ist seiner Passion gefolgt und hat sich, mit einer gehörigen Portion Bodenständigkeit und dem festen Glauben an sich selbst, internationales Gehör verschafft. Und was macht ein aufstrebender DJ in dieser Position wohl am besten? Er produziert den nächsten Song mit Ohrwurm-Garantie!

Neuauflage mit Jasmine Thompson: Felix Jaehn macht "Ain't Nobody (Loves Me Better)" fit für die Beachclubs Neuauflage mit Jasmine Thompson Felix Jaehn macht "Ain't Nobody (Loves Me Better)" fit für die Beachclubs Zum Artikel »

"Ain’t Nobody", "Headlights" & "Intoxicated": Felix Jaehn, Robin Schulz und Martin Solveig liefern die Party-Songs für den Sommer "Ain’t Nobody", "Headlights" & "Intoxicated" Felix Jaehn, Robin Schulz und Martin Solveig liefern die Party-Songs für den Sommer Zum Artikel »