Neues Album am 26. November

"The Beginning" von den Black Eyed Peas

Neues Album: Black Eyed Peas: The Beginning Neues Album: Black Eyed Peas: The Beginning Neues Album: Black Eyed Peas: The Beginning Neues Album Black Eyed Peas: The Beginning 12 Fotos Mit ihrem letzten Album „THE E.N.D.“ haben die Black Eyed Peas rund um den Globus Rekorde aufgestellt, etliche Gold- und Platin-Auszeichnungen und Musikpreise abgeräumt und die Verkaufs- und Radiocharts dominiert. Jetzt legen sie ihr neues Album vor und machen deutlich, dass „das Ende“ der eigentliche Anfang war: The Beginning erscheint am 26. November, die erste Single "The Time (Dirty Bit)" präsentiert eine Hommage an einen "Dirty Dancing"-Klassiker. Die Black Eyed Peas haben mit ihrem Album „The E.N.D.(The Energy Never Dies“) in Deutschland Doppel-Platin erreicht und mit der Single „I Gotta Feeling“ den neuen US-Download-Rekord mit über 6 Millionen verkauften Einheiten aufgestellt. Nun veröffentlichen sie am 26. November ihr neues Album „The Beginning“ – die erste Single „The Time (Dirty Bit)“ erscheint am 19. November!

Noch dringen nur wenige Details zu „The Beginning“ an die Öffentlichkeit und lassen die Spannung auf die neuen Songs der Peas ansteigen. Die Single „The Time (Dirty Bit)“ ist ein erster Appetithappen und glänzt durch eine Neuinterpretation des „Dirty Dancing“-Titeltracks (I've had) The Time Of My Life.

"The Beginning ist unser Aufbruch zum Neuen… Wir werden wieder neue Sounds und Technologien bringen. Ich kann es kaum abwarten, bis die Fans hören, was wir für sie im Köcher haben“, so will.i.am von den Black Eyed Peas.

Ihr fulminanter Durchmarsch in den Charts mit „The E.N.D.“, das auch soundtechnisch eine neue, elektronischere Ära der Black Eyed Peas einläutete, machte sie zu einer der erfolgreichsten US-Bands unserer Zeit. In Deutschland erreichte The E.N.D. Doppel-Platin, die Single „Boom Boom Pow“ wurde mit Gold, die beiden folgenden Singles „I Gotta Feeling“ und „Meet Me Halfway“ mit dem Platin-Award ausgezeichnet. Das Album und die Singles verkauften sich hierzulande insgesamt 1,7 Millionen Mal. Weltweit wurden von „The E.N.D.“ über 7,3 Millionen Exemplare verkauft und will.i.am, Fergie, Taboo und apl.de.ap stellten jüngst einen weiteren Rekord auf: Auf keinem anderen Album sind mehr US-Top10-Singles vereint. Dies ist seit zwei Jahrzehnten keinem Künstler mehr gelungen. Alle Videos zu The E.N.D. wurden bei Youtube insgesamt über 155 Millionen Mal angesehen und auch die dazugehörige Welttournee, die im November zu Ende gehen wird, ist weltweit ausverkauft.

Die Black Eyed Peas haben mit The E.N.D. Musikgeschichte geschrieben. The Beginning steht für ihre Zukunftsvision der Band. BEP-Mitglied Taboo fasst zusammen: "Das Album ist der Beginn einer neuen Ära der Peas und ihren Impact auf die Welt, also schnallt Euch an Leute und genießt die Fahrt!"

Quelle: rpo