NewYorker Blumenkinder

MGMT live im Stahlwerk

NewYorker Blumenkinder: MGMT live im Stahlwerk NewYorker Blumenkinder: MGMT live im Stahlwerk Foto: Veranstalter

Wer glaubt, er hätte an musikalischer und visueller Grenzüberschreitung schon alles gehört und gesehen, kennt diese zwei Herren aus Brooklyn noch nicht: Andrew Vanwyngarden und Ben Goldwasser bilden die Band MGMT und laden mit ihrem knalligen und tanzbaren Psychedelic Weirdo-Pop am 29. November im Stahlwerk auf eine ganz besondere Reise ein. MGMT sind eigentlich zwei verspätete NewYorker Blumenkinder, die sich an einer Elite-Uni in Connecticut kennen lernten. Sie spielten zunächst nur vor studentischem Publikum, konnten aber so überzeugen, dass sie über ein von Fans gegründetes Studentenlabel eine EP mit sechs Titeln herausgebrachten. Als die zwei Jungs vom Majorlabel Sony/Columbia entdeckt und unter Vertrag genommen wurden, ging ihre Karriere erst richtig los. Aus ihrem ersten Album "Oracular Spectacular" dürften die Songs "Kids", "Electric Feel" und "Time to Pretend" wohl am bekanntesten sein. Ihre Hit-Single "Time to Pretend" kann man in verschiedenen Kino Filmen sowie in Video Spielen hören.

Am 29. November geben MGMT, früher noch als „The Management“ bekannt, ein Konzert im Stahlwerk. Karten könnt ihr schon jetzt an allen bekannten VVK-Stellen kaufen.

MGMT live im Stahlwerk (Düsseldorf, Ronsdorfer Straße 134), am Montag, den 29. November 2010, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr. VKK: 25 Euro zzgl. Gebühren, 30 Euro an der AK.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo