Old School Hiphop

Sugar Hill Gang im Treibgut

Old School Hiphop: Sugar Hill Gang im Treibgut Old School Hiphop: Sugar Hill Gang im Treibgut Foto: Veranstalter

Sie waren die ersten Superstars des Hiphop und bewiesen 1979 mit dem Megahit "Rapper's Delight", dass Sprechgesang kommerziell erfolgreich sein kann. Rund 30 Jahre später standen sie wieder in de Charts mit dem „Lala Song“. Am 12. Mai präsentieren sie im Treibgut die ganze Bandbreite ihres musikalischen Könnens. Bei schlechtem Wetter wird das Openair-Konzert in die Stahlwerk-Halle verlegt.

Durch „Rappers Delight“ erreichte Hiphop erstmals ein Millionenpublikum. Bald wurde klar, dass es sich dabei nicht nur um eine kurze Modeerscheinung handeln würde. Die Sugar Hill Gang löste einen weltweiten Boom aus und ebnete für alle weiteren Rapper den Weg. Bis zu 60.000 Singles gingen 1979 täglich über den Ladentisch und mit 8 Millionen verkauften Exemplaren wurde „Rapper’s Delight“ einer der größten Hits der Musikgeschichte.

Nun sind sie die Vorbilder der heutigen Rap-Generation, haben viel Bühnenerfahrung und wissen, wie sie ihre Konzert-Gäste so richtig rocken. Die brandneue Show wird nicht nur alte Hits präsentieren, sondern auch neue Songs und mit der Sugar Hill Gang an den Instrumenten. Dazu kommt ein „Michael Jackson“-Tribute. Gänsehaut-Feeling ist also garantiert – nicht nur bei Gästen jenseits der 40 Jahre.

Zudem wird es vor und nach dem Konzert das Debüt des DJ-Quartetts "Funktastic 4" geben!

Aktueller Hinweis: Aufgrund der Wettervorhersage wird das Konzert in der Stahlwerk-Lounge ausgetragen. Einlass ist 19 Uhr!

Sugar Hill Gang im Treibgut/Stahlwerk (Düsseldorf, Ronsdorfer Str. 134), am Mittwoch, den 12. Mai, ab 20 Uhr, Eintritt 10 Euro im VVK 7,50 Euro zzgl. Gebühren. Karten gibt es an allen bekannten VVK-Stellen; Tickethotline: 0211/37 30 70.

Quelle: rpo