Platz drei der deutschen Charts

Olly Murs punktet mit Liebeskummer-Hymne "Dear Darlin'"

Platz drei der deutschen Charts: Olly Murs punktet mit Liebeskummer-Hymne "Dear Darlin'" Platz drei der deutschen Charts: Olly Murs punktet mit Liebeskummer-Hymne "Dear Darlin'" Foto: Bella Howard
Von |

Warum nur entstehen bei den deutschen Casting-Shows keine großen Erfolgsgeschichten? Unser Nachbarland Großbritannien macht’s derzeit mal wieder vor: Olly Murs schaffte es bei "X-Factor" nur aufs zweite Siegertreppchen, liefert aber mit seinem emotionalen "Dear Darlin‘" mal wieder einen Hit ab, der definitiv das Potenzial hat, noch auf Platz eins der deutschen Charts zu klettern. Akutell: Platz drei.

Schafft es Olly Murs mit "Dear Darlin'" an die Chartspitze?

dear darlin olly murs cover (image/jpeg) "Dear Darlin'" ist bereits seine europaweit fünfte Nummer eins-Single. Ganz schön vielseitig, der 29-jährige Oliver Stanley Murs. Nach seiner Teilnahme beim britischen "X-Factor" geht’s für ihn als "Olly Murs" nur bergauf. Das erste Mal fiel er wohl den meisten mit seiner recht nervtötenden Ohrwurm-Single "Heart Skips a beat" auf, mit der er sich prompt die deutsche Chartspitze sicherte. Seine gemeinsame Party-und-Dancefloor-Single mit Flo Rida schaffte es nur im Heimatland an die Spitze – in Deutschland wurde "Troublemaker" jedoch der Titelsong der letzten "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!"-Staffel.

MIt seiner aktuellen Single "Dear Darlin‘" schlägt er ganz neue Töne an – darin singt er seiner erst kürzlich Verflossenen einen "Liebesbrief", den er mit zittrigen Händen schreibt und gesteht ihr, wie sehr er sie vermisst. Bei so viel Gefühl, das er in den Song legt, wünscht man ihm, dass der Liebeskummer nicht echt ist. Für alle, die beim Autofahren gern mitsingen (und das kann man bei dem Song nur wirklich nicht unterdrücken), hier noch einmal die Lyrics in Briefform:

Dear Darlin,

please excuse my writing. I can’t stop my hands from shaking because I’m cold and alone tonight. I miss you and nothing hurts like no you. And no one understands what we went through.

It was short. It was sweet. We tried.