"Runtastic Music - Running Vol. 1"

Treibende und schnelle Beats: Diese Songs motivieren beim Lauftraining

"Runtastic Music - Running Vol. 1": Treibende und schnelle Beats: Diese Songs motivieren beim Lauftraining "Runtastic Music - Running Vol. 1": Treibende und schnelle Beats: Diese Songs motivieren beim Lauftraining Foto: shutterstock/dotshock

Wer kennt das nicht: Während man gerade selbst gemütlich auf der Couch liegt, posten die Freunde wieder wie wild ihre gerade zurückgelegten Laufstrecken über die Fitness-App Runtastic. Angeber! Wer kurz vor der Sommersaison noch selbst aktiv werden will, kann sich mit der neuen "Runtastic Music - Running Vol. 1" motivieren. Kopfhörer an, voll aufdrehen und runter vom Sofa! TONIGHT.de verlost fünf Downloadcodes für die App "Runtastic Pro".

runtastic musc (image/png) Zu langsamen Balladen kann man nicht joggen, über Online-Streaming Musik zu hören klappt auf abgelegenen Feldwegen auch nicht immer und die eigenen Songs sind auch nach der Zeit so ausgelutscht, dass sie nicht mehr motivieren. Die Fitness-App „Runtastic“ hat nun einen eigenen Musik-Mix fürs Lauftraining zusammengestellt. 17 powervolle Songs, die euch vorantreiben – versprochen! (Wir kriegen beim Schreiben des Artikels schon richtig Lust, den Rechner zu verlassen und loszulaufen - und das mag was heißen ;-))

Bekannte Hits und lange Mixes für lange Strecken

Mit dabei sind bekannte Clubtracks von Künstlern wie will.i.am, Otto Knows, Swedish House Mafia oder Zedd, aber auch zwei spezielle Nonstop-Mixes für unterschiedliche Laufstrecken – Mix eins dauert 31 Minuten, in dieser Zeit solltet ihr fünf Kilometer schaffen. Mix Nummer zwei dauert knapp eine Stunde, in der ihr zehn Kilometer zurücklegen solltet. Ein Zehner, der gut in die eigene Fitness investiert ist.