Singer-Songwriter

Niels Frevert im Pretty Vacant

Singer-Songwriter: Niels Frevert im Pretty Vacant Singer-Songwriter: Niels Frevert im Pretty Vacant Foto: Veranstalter

Es geht um Sinnsuchen, Sichselbstfinden, Aussteigen, Trennung und Weitermachen. So abgeschmackt sich das liest: „Man will ja von all diesen Dingen nichts hören, außer der Frevert singt es“. Das liegt am entspannten, konzentrierten und minimalistischen Spiel der Band, mit der Niels Frevert seit zehn Jahren musiziert. Am 20. Mai kommt der Hamburger ins Pretty Vacant.

„Du kannst mich an der Ecke rauslassen“ ist das neue Album von Niels Frevert: Fast alles akustisch, Streicher, Piano, Bass, Schlagzeug, Akustikgitarre – kammermusikalisch. Und das alles ist mit einer Leichtigkeit gespielt, wie hingetupft, dass es beinahe beiläufig wirkt, weil jeder Ton an der richtigen Stelle sitzt und kein Klang zu viel. Gleiches gilt für die Worte, mit denen Niels Frevert immer so kämpft. Klar und unverkrampft, unbemüht und elegant kann ja kaum jemand singen von den Innerlichkeiten und Zwischentönen des Lebens, zumal in deutscher Sprache. Frevert kann das.

Niels Frevert im Pretty Vacant am Dienstag, 20. Mai ab 21 Uhr, Einlass 20 Uhr; Eintritt: 10 Euro.

Quelle: rpo