Spott für Teenie-Song "Friday"

Youtube-Star Rebecca Black erobert die Charts

Von |

Sie wollte ein Star werden, doch der Schuss ist anfangs nach hinten losgegangen. Rebecca Blacks Song "Friday" hat bei Youtube schon über 44 Millionen Abrufe, allerdings machen sich die meisten User über den schrillen Teenie-Pop der 13-Jährigen lustig. Doch Rebecca hat auch Fans: Ihr Lied schaffte jetzt den Sprung in die Charts.

Den Traum von mehr als 15 Minuten Ruhm haben viele Menschen. Und welcher Teenager möchte nicht einmal ganz groß rauskommen? So geht es auch der US-Amerikanerin Rebecca Black. Im Gegensatz zum Durchschnitts-Adoleszenten hat die 13-Jährige eine Mutter, die ihr für kolportierte 2000 US-Dollar bei einer kleinen Plattenfirma zwei Songs einkaufte. Außerdem legte Mama noch einige Scheinchen für einen professionellen Videodreh drauf.

Fertig war das Popstar-Starter-Kit. Den Song "Friday" inklusive Video stellten Mutter und Tochter bei Youtube ein - und die (unheilvolle?) Geschichte nahm ihren Lauf. Binnen kürzester Zeit zählte der Clip über 44 Millionen Aufrufe. Selbst Lady Gags neuer Hit "Born this Way" kommt nur auf rund 25 Millionen Klicks. Doch anstelle des erhofften Ruhms erntete der hoffnungsfrohe Teenager im Web vorwiegend Spott.

Hunderte von Einträgen sind unter dem Lied, das aus urheberrechtlichen Gründen von Deutschland aus bei Youtube nicht zu sehen ist, gepostet. Zurückhaltende Kritiker sprechen vom "schlechtesten Song aller Zeiten", andere sind in der Wortwahl wesentlich eindeutiger. Wesentlich kreativer geht manch anderer User mit dem Thema um: Inzwischen kursieren zahlreiche Persiflagen zum Lied bei Youtube. Sogar einen Fake-Account bei Twitter gibt es.

Aber wie kam es zu dem kleinen Shitstorm? Diese Frage ist nicht abschließend zu beantworten. Unumstritten ist: Schwachsinnige Clips gibt es auf Youtube genug. Und "Friday" ist ein quietschiger Pop-Song, der - grob vereinfacht - vom Tagesablauf eines US-Teenies handelt, das sich auf das Wochenende freut. "Ich mag den Gedanken, dass ich wie ein 13 Jahre altes Mädchen singe und nicht versuche, jemand anderes zu sein", sagte sie der "Sun".

Bei Jay Leno zu Gast

Der Text ist entsprechend nur begrenzt sinnhaltig, aber das gilt für den ein oder anderen Pop-Song auch. Aufstehen, zur Schule gehen, Freunde treffen. Die kommen mit dem Auto vorbei - oh Gott, auf welchen Sitz soll sie nun hüpfen? Stimmlich gibt es Leute im Show-Biz, die mit noch weniger Begabung gesegnet sind.

"Manche Leute haben den Text und meine Stimme kritisiert. Das sind für mich nur negative Weicheier", sagte Black dem Blatt. Immerhin: In US-Medien ist der Shooting-Star durchaus ein Thema. Dort wird schon von einem Teenager-Traumpaar Justin Bieber/Rebecca Black fantasiert. Sogar bei US-Talkmaster Jay Leno war sie schon zu Gast.

Ihrem Traum vom Star-Status ist Rebecca inzwischen deutlich näher gekommen. "Friday" stieg jetzt sogar auf Platz 72 der US-Billboard-Charts ein. Die nächste Single "LOL" und ein Album sind schon in der Planung. Angeblich stehen die Plattenfirmen bereits Schlange. Neben vielen Kritikern hat Rebecca Black offenbar auch einige Fans.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Youtube: Blickfang Po: Die "Rear View Girls" unterwegs Youtube: Blickfang Po: Die "Rear View Girls" unterwegs Youtube: Blickfang Po: Die "Rear View Girls" unterwegs Youtube Blickfang Po: Die "Rear View Girls" unterwegs 11 Fotos Rapper: "Money Boy" und sein krudes Video Rapper: "Money Boy" und sein krudes Video Rapper: "Money Boy" und sein krudes Video Rapper "Money Boy" und sein krudes Video 11 Fotos Ranking: Top Ten der schrägen Youtube-Hits 2010 Ranking: Top Ten der schrägen Youtube-Hits 2010 Ranking: Top Ten der schrägen Youtube-Hits 2010 Ranking Top Ten der schrägen Youtube-Hits 2010 20 Fotos New York: Youtube Play: Die Siegerclips New York: Youtube Play: Die Siegerclips New York: Youtube Play: Die Siegerclips New York Youtube Play: Die Siegerclips 11 Fotos Top ten: Die lustigsten Tier-Videos auf YouTube Top ten: Die lustigsten Tier-Videos auf YouTube Top ten: Die lustigsten Tier-Videos auf YouTube Top ten Die lustigsten Tier-Videos auf YouTube 10 Fotos Internet: Youtube-Hit: "Charlie beißt mich!" Internet: Youtube-Hit: "Charlie beißt mich!" Internet: Youtube-Hit: "Charlie beißt mich!" Internet Youtube-Hit: "Charlie beißt mich!" 6 Fotos

Quelle: rpo