Livekonzerte

Stadtklang zieht Musiker nach Düsseldorf

Livekonzerte: Stadtklang zieht Musiker nach Düsseldorf Livekonzerte: Stadtklang zieht Musiker nach Düsseldorf Foto: Veranstalter/Tonight.de

Gemütliche Locations, besondere Musiker und immer wieder eine beeindruckende Stimmung - "stadtklang" kündigt drei neue Konzerte für Oktober an. Ob Rock, Soul, Folk oder Alternative Pop, auch im frühen Herbst ist natürlich wieder für jeden etwas dabei. Aber das Beste kommt noch: Der Eintritt zu allen Livekonzerten ist frei!

Los geht's am 10. Oktober mit Great Elk im Schwesterherz in Bilk. Great Elk ist eigentlich eine fünfköpfige Rockband aus Brooklyn, die bei "stadtklang" keine Unbekannten sind. Diesmal wird Paul Basile (Sänger der Band) allerdings bei stadtklang einen Soloauftritt hinlegen. Mit seinem gefühlvollen Indie Acoustic Poprock wird er das Schwesterherz verzaubern.

Die Idee hinter der Konzertreihe ist simple und genial: "stadtklang" will mehr Livemusik in die Stadt bringen und so mit regelmäßigen Konzerten zur nachhaltigen Vielfalt der Musikkultur in Düsseldorf und Umgebung beitragen. 

Mit Mellika geht es am 18. Oktober im Schwan in Derendorf weiter. Ihre Acoustic Pop Songs gehen unter die Haut. Unkonventionell, authentisch und zeitgemäß kommt Mellika als Sänger- und Songschreiberin daher. In ihrer Musik und in ihren Texten reflektiert Mellika ihr Leben.



Alternative Pop erwartet euch am 24. Oktober. Die Musik von Henning Basler wird von Pianoklängen dominiert und durch das "Handgemachte" wirken seine Lieder so wunderbar "unfertig" und das macht ihren Charme aus.