Starke Stimme & Lolita-Charme

Lana del Rey - an dieser Frau kommt (fast) keiner vorbei

Starke Stimme & Lolita-Charme : Lana del Rey - an dieser Frau kommt (fast) keiner vorbei Starke Stimme & Lolita-Charme : Lana del Rey - an dieser Frau kommt (fast) keiner vorbei Foto: Universal Music

Starke Stimme: Lana del Rey - der neue Star am Pop-Himmel Starke Stimme: Lana del Rey - der neue Star am Pop-Himmel Starke Stimme: Lana del Rey - der neue Star am Pop-Himmel Starke Stimme Lana del Rey - der neue Star am Pop-Himmel 12 Fotos Ihr Song "Video Games" läuft im Radio rauf und runter, das Pendant bei You Tube hat mittlerweile mehr als 3 Millionen Abrufe und über Facebook, MySpace und Twitter wird die stetig wachsende Fangemeinde ebenfalls mit Infos darüber gefüttert, was die schöne Sängerin so treibt. Lana del Rey - allein der Name klingt wie ein Versprechen. Und nach Kunst. Gleiches gilt für ihr Äußeres: Lolita-Diven-Style und lässige Klamotten - vermeintliche Gegensätze geschickt verpackt und in Szene gesetzt. Und dann diese Stimme... Keine Frage, Elizabeth Grant alias Lana del Rey ist für den großen Auftritt auf der Bühne der Pop-Welt mehr als bereit.

Doch wer ist Lizzy-Lana eigentlich? Auf iher Homepage erfährt man nicht viel, zum Glück gibt's bei Facebook und Co. schon etwas mehr Infos. Aufgewachsen ist die 24-Jährige unter anderem im New York, wohin es sie auch immer wieder hin zieht. Ihr Markenzeichen ist ihre klare, dunkle und zugleich sehr warme Stimme: Lana bezeichnet sich nicht umsonst als "Gangsta Nancy Sinatra". Ursprünglich wollte sie unter ihrem echten Namen Karriere machen, doch erst unter dem Pseudonym kam der Erfolg mit "Video Games" und ganz aktuell "Blue Jeans".

 

Beides sind melancholische Balladen, die mit den gleichen Bildern spielen: Hollywood-Glamour und Heile Welt-Feeling der 1950er, Retro-Style mit modernen Einschlägen und über allem ein Hauch von Nostalgie - nicht zuletzt auch dank Super8-Kamera-Persepektive. Und immer wieder kommt bei Lanas Anblick sofort der Lolita-Gedanke hoch: Die lasziven Gesten, dazu die vollen Lippen (über die sich nicht nur die Lana-Anhänger streiten, ob da nachgeholfen wurde ;-)), der Augenaufschlag - diese Mischung ist explosiv, raffiniert, aber ist sie auch echt?

Viele Kritiker sehen in Lana del Rey vor allem eines: Eine gelungene Kunstfigur, die sich hervorragend und vielleicht noch besser als Lady Gaga inszeniert - mit allem, was dazu gehört. Doch auch in einem sind sich viele Menschen einig: Lana del Rey verfügt über eine unglaubliche Stimme und viel Talent. Ihre zwei Deutschland-Konzerte (Berlin und Köln) im November sind ausverkauft, für ihr offizielles Debüt-Album - erscheint 2012 - steht sie mit Größen wie Eg White (Duffy,Adele) und Guy Chambers (Robbie Williams) im Studio. Bis dahin werden wir bestimmt noch viel von und über Lana hören...