Sympathische Sängerin aus Dänemark

Fallulah veröffentlicht neues Album "Escapism" im Frühsommer

Sympathische Sängerin aus Dänemark: Fallulah veröffentlicht neues Album "Escapism" im Frühsommer Sympathische Sängerin aus Dänemark: Fallulah veröffentlicht neues Album "Escapism" im Frühsommer Foto: BENAMEUR PROMOTION
Von |

Sie ist dunkelhaarig, immer modisch angezogen und durchaus auch mal auffällig geschminkt – das Beste: singen kann sie auch noch. Die Rede ist von der dänischen Sängering Fallulah, die nun ihr Musikvideo zum Song "Dried-Out Cities" veröffentlicht.

Die hübsche Brünette ist seit ihrer Debüt-Single "I lay my head down" aus dem Jahr 2009 nicht mehr aus den dänischen Charts wegzudenken. Mit der Single gelang Fallulah in Dänemark der Durchbruch, der Song wurde prompt der meistgespielte Titel beim Radiosender P3. Ein Jahr darauf veröffentlichte Fallulah ihr erstes Album, für welches sie die Radio P3 Gold Auszeichnung erhielt und zudem mit positiven Kritiken überschüttet wurde. 

Dänemarks coolster Pop-Export: So fresh: Sängerin MØ mit neuer Single „Don´t Wanna Dance“ Dänemarks coolster Pop-Export So fresh: Sängerin MØ mit neuer Single „Don´t Wanna Dance“ Zum Artikel » Ihre Erfolgssträhne hielt an. Ihr Song "Out of it" war zwei Jahre später sogar das meistgespielte Lied im dänischen Radio überhaupt. Ihr Talent ist also unumstritten und das erkannte auch der dänische Produzent Poul Bruun, der bei der Carl-Prisen-Preisverleihung den Ehrenpreis der Dänischen Vereinigung der Musikverleger erhielt. Die Prämie: Umgerechnet 3.350 Euro. Das Geld sollte er an ein Talent seiner Wahl spenden und entschied sich für Fallulah. Die 29-Jährige setzt ihren Höhenflug fort, hat mittlerweile fast 30.000 Fans auf Facebook und ist dabei, sich über die Landesgrenzen hinweg einen Namen zu machen.

Der Ohrwurm des Sommers: Pop-Duo „Quadron“ startet mit „Hey Love“ durch Der Ohrwurm des Sommers Pop-Duo „Quadron“ startet mit „Hey Love“ durch Zum Artikel »  Dabei helfen ihr auch ihre Videos, die viel Atmosphäre mithilfe von starken Stimmungen transportieren. Ihre Hitsingle "Out of it" wurde bereits bei YouTube bereits unzählige Male angeschaut. Galant klettert Fallulah die Karriereleiter hoch, noch fast unbemerkt von der internationalen Öffentlichkeit. Doch angesichts ihrer Stimme dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis ihr der endgültige Durchbruch im restlichen Europa gelingt.

Mit dem Album "Escapism", auf dem auch die Single "Dried-Out Cities" zu finden ist, könnte dieser gelingen. Das Album erscheint im Frühsommer.

Hier ein Vorgeschmack: