Voten für Düsseldorfer Band

"Pauly" könnte Open Air Festival eröffnen

Voten für Düsseldorfer Band: "Pauly" könnte Open Air Festival eröffnen Voten für Düsseldorfer Band: "Pauly" könnte Open Air Festival eröffnen Foto: Pauly

10.000 Zuschauer, Bands wie Mando Diao und Jupiter Jones und wer könnte dabei sein? Die Düsseldorfer Band „Pauly“! Die Nachwuchsband steht im Finale um den Auftritt beim diesjährigen „WDR 2 für eine Stadt“ Festival in Remscheid. Jetzt heißt es voten, voten, voten!

Aus vielen Bewerbungen hat der WDR insgesamt fünf Finalisten ausgewählt, die nun im Online-Voting um den begehrten Platz als Vorband beim Open Air Festival am 6. September in Remscheid stehen. „Pauly“ gehört dazu! Wenn sie das Voting gewinnen, stehen die Jungs im September mit Musikgrößen wie Element of Crime, Jupter Jones, Mando Diao und Christina Stürmer auf einer Bühne. Das Repertoire der sympathischen Band aus Düsseldorf ist genauso breit gefächert wie die musikalischen Vorlieben der Jungs. Daraus ergibt sich ein guter Mix aus soliden Rock und opulenten Pop.

Düsseldorfer Band: "Pauly": Popmusik mit der Faust in der Tasche Düsseldorfer Band "Pauly": Popmusik mit der Faust in der Tasche Zum Artikel »

In Live-Auftritten geht die Band besonders auf: „Konzerte bedeuten für uns, unsere Songs neu zu unterpretieren, den Leuten einen abwechslungsreichen Abend zu bieten und einfach Spaß zu haben“, so Sänger Adrian. Am 28. Juni performen bereits alle Finalisten-Bands auf der WDR Bühne beim NRW-Tag in Bielefeld. Dort gilt es die Zuschauer zu überzeugen und zum voten zu animieren. 

Im Januar 2014 veröffentlichte „Pauly“ ihre erste gemeinsame EP mit dem Titel „Where We Started“. Es ist eine Hommage an den Optimismus, eine positiver Blick in die Zukunft und „die Erkenntnis, dass barfuß im Regen tanzen, sich tatsächlich so gut anfühlt, wie immer behauptet wird“. Wir drücken der Band feste die Daumen und voten natürlich für „Pauly“ aus Düsseldorf!

Hier geht’s zum Voting!