Welttournee "Doll Domination"

Pussycat Dolls kommen nach Düsseldorf

Die fünf attraktiven Künstlerinnen um Frontfrau Nicole Scherzinger machen auf ihrer Welttournee viermal in Deutschland halt. Anlass ist die lang erwartete Veröffentlichung ihres zweiten Albums "Doll Domination" im vergangenen Monat. In Düsseldorf werden sie am 18. Februar in der Philipshalle zu sehen sein.

Eine heiße Bühnenshow ist garantiert: die fünf Frauen können nicht nur singen, sondern auch tanzen. Noch in diesem Jahr wurden sie dafür mit den MTV Awards für das beste Tanzvideo ausgezeichnet.

Ihre erste Album-Veröffentlichung namens "PCD" mit der Single-Auskoppelung "Don´t cha" ist über sechs Millionen Mal verkauft worden. Außerdem war die Pop-Gruppe bereits für einige Preise nominiert: unter anderem bei den MTV Music Awards, Billboard Awards, Soul Train Awards und auch den Grammys.

In Deutschland gewannen sie vor zwei Jahren die Goldene Kamera in der Kategorie "Pop International". Zuletzt waren sie in Berlin bei den Box-Weltmeisterschaften zwischen Vitali Klitschko und Samuel Peter zu sehen. Der Vorverkauf hat begonnen.

Pussycat Dolls in Düsseldorf: "Doll Domination" in der Philippshalle Pussycat Dolls in Düsseldorf: "Doll Domination" in der Philippshalle Pussycat Dolls in Düsseldorf: "Doll Domination" in der Philippshalle Pussycat Dolls in Düsseldorf "Doll Domination" in der Philippshalle 9 Fotos Sorgenfreie Scherzinger: Pussycat Dolls treten in Los Angeles auf Sorgenfreie Scherzinger: Pussycat Dolls treten in Los Angeles auf Sorgenfreie Scherzinger: Pussycat Dolls treten in Los Angeles auf Sorgenfreie Scherzinger Pussycat Dolls treten in Los Angeles auf 9 Fotos Formel 1: Hamilton feiert mit seiner "Pussycat" Formel 1: Hamilton feiert mit seiner "Pussycat" Formel 1: Hamilton feiert mit seiner "Pussycat" Formel 1 Hamilton feiert mit seiner "Pussycat" 11 Fotos

Quelle: rpo