Wird das die Hymne zur WM 2014 in Brasilien?

Stefan Raabs neuer WM-Song: "Wir kommen, um ihn zu holen"

Wird das die Hymne zur WM 2014 in Brasilien?: Stefan Raabs neuer WM-Song: "Wir kommen, um ihn zu holen" Wird das die Hymne zur WM 2014 in Brasilien?: Stefan Raabs neuer WM-Song: "Wir kommen, um ihn zu holen" Foto: dpa, Ariola

Stefan Raab bittet zur Autoball-WM 2014: Sieben Nationen wollen Zarrellas Titel-Triple verhindern Stefan Raab bittet zur Autoball-WM 2014 Sieben Nationen wollen Zarrellas Titel-Triple verhindern Zum Artikel » Was kann der Typ eigentlich nicht? Am Dienstagabend präsentierte Stefan Raab seinen neuen WM-Song „Wir kommen, um ihn zu holen“ bei TVTotal. Beim ersten Hören kein Hit. Doch spätestens nach dem dritten Hören geht der Song nicht mehr aus dem Ohr – hoffentlich wird Stefan Raab mit seinem Schlachtruf nicht nur einen Hit landen, sondern auch unsere Elf vorantreiben!

He’s doing it again! Ohrwurm-Melodie plus lustiger Text – wie gut das klappt, zeigte Stefan Raab schon mit einigen Kult-Hits. Wir erinnern uns nur mal an “Böörti, Böörti Vogts“. Optimistisch und motivierend ist der Titel seines neusten Streichs. „Wir kommen, um ihn zu holen“ heißt sein Song, der sich zur echten Weltmeisterschaftshymne entwickeln soll.

Drei verschiedene Variationen von einem Song

Melanie Müller, Nic oder Tobee: Die 10 (vermutlich) schlimmsten WM-Songs für Brasilien Melanie Müller, Nic oder Tobee Die 10 (vermutlich) schlimmsten WM-Songs für Brasilien Zum Artikel » Der Text hat Potenzial: Wir kommen, um ihn zu holen, den goldenen Weltpokal. Wir werden allen den Arsch versohlen, denn wir sind wieder da! […] Schürrle, Reus und Kross jetzt legt die Meute los. Özil, Podolski schlagen zu wie nie, Großkreutz, Hummels und der Deutsche Fußballbund lutschen alle rund.

Ein Song war Stefan Raab aber nicht genug und so ließ er direkt drei Variationen von „Wir kommen, um ihn zu holen“ produzieren: „Ich hab ich mir gedacht, ich mach‘ jetzt nicht auch noch einen WM-Song, sondern gleich drei! Die musikalische Bandbreite der Titel ist so groß, dass jedem mit Sicherheit mindestens ein Song überhaupt nicht gefällt.“ Bisher steht neben der Version unten im Video auch eine Samba-Variante zur Wahl. Heute Abend präsentiert Raab Version Nummer drei bei TVTotal - mal sehen, welche sich durchsetzt.