10nach8 Club

Abschied aus dem mk-2

10nach8 Club: Abschied aus dem mk-2 10nach8 Club: Abschied aus dem mk-2 Foto: Cyburbia Medien

Am 26. Februar fällt im mk-2 der letzte Vorhang. Getreu dem Motto „Say Goodbye and say Hello“ kann am letzten Dienstag des Monats mit einem weinenden und einem lachenden Auge Abschied vom mk-2 genommen werden. Denn auch wenn die Hafendisco schließt, der 10nach8 Club wird in wechselnden Locations weitergeführt.

Das mk-2 wird wieder seiner alten Berufung zugeführt und weicht einem Restaurant. Doch wird der 10nach8-„Wanderzirkus“ bei seinem ersten Auswärts-Termin am Hafen bleiben. Am ersten März-Dienstag wird die beliebte Partyreihe eine neue alte Location heimsuchen. Die dienstäglichen Partygäste können erneut am Hafen feiern, denn zur Eröffnungsvorstellung legen die DJs Stefan Bock und Gregor Wagner auf dem Rheinturm auf.

Düsseldorfs höchster „Club“ wird zukünftig einmal im Monat als Tourstation dienen. Im März wird es sogar ein zweites Gastspiel in 170 Metern Höhe geben. Am 25. des Monats feiert der 10nach8 Club seinen achten Geburtstag. An diesem besonderen Tag werden die DJs Tom Kara und Nervous Stereo für satten Sound sorgen.

Wo an den beiden anderen Dienstagen gefeiert wird, ist noch geheim und wird kurzfristig im März verraten. Sicher ist nur das Line-up mit den DJs Stefan Bock und David Puentez am 11. März sowie Tom Kara und Stefan Bock am 18. März.

Hier noch ein kleiner Tipp, wo der 10nach8 Club außer auf dem Fernsehturm stattfindet: Zum einen wird es ein Wiedersehen mit einem altbekannten Kellergewölbe geben, zum anderen wird in einem wahrhaft stilvollen Werk gefeiert.

Clubkarteninhaber bekommen die Infos über die neuen Party-Orte schon vorab. Wer noch keine Clubkarte besitzt, kann sich weiterhin dienstags eine Karte ausstellen lassen. Damit sparen Partygäste den Eintritt. Die Beförderungspauschale beim Rheinturm entfällt jedoch nicht.

10nach8 im mk-2 am Dienstag, den 26. Februar ab 20.10 Uhr. Eintritt frei. Im März kostet der Eintritt 7 Euro (mit Clubkarte: freier Eintritt).

Quelle: rpo