Abrocken im 3001

Heimspiel für Plastik Funk

Abrocken im 3001: Heimspiel für Plastik Funk Abrocken im 3001: Heimspiel für Plastik Funk Foto: Cyburbia
Von |

Düsseldorf (dto). Das „Who is who“ der Düsseldorfer Party-Szene geht hinter die Turntables: Beim „Heimspiel“ im 3001 erwartet euch frischer House-Sound von angesagten DJs der Region. So reisen Plastik Funk extra aus Ibiza an, um am 19. August die Plattenteller zum Glühen zu bringen.

Hinter Plastik Funk stecken Rafael Ximenz aus Madrid und DJ Mikio aus Tokio, die mittlerweile in Düsseldorf zu Hause sind. Wie gut ihre treibenden Beats ankommen, zeigt die lange Liste ihrer Gigs: Ob Ibiza, Barcelona, Zürich, Los Angeles oder Wien – das Duo legt in den angesagtesten Clubs der Welt auf, die Fangemeinde wächst stetig. So gehören Plastik Funk auch zum LineUp auf der Blue Parade am kommenden Wochenende.

Außerdem beim Heimspiel dabei: Uli van Hüning, der das Warm-Up besorgt. Und den 2nd Floor wird Stefan Hafner in Schutt und Asche legen. Mit den Projektionen von VJ Philip Schnur geht es dann mit Vollgas durch Düsseldorf. Übrigens: In dieser Nacht gibt’s noch Tickets für die bereits ausverkaufte Blue Parade zu gewinnen!

Heimspiel im 3001, Samstag 19. August, ab 23 Uhr, Eintritt 5 Euro (Düsseldorfer mit gültigem Perso haben freien Eintritt)

Quelle: rpo