Am 15. Januar im Monkey’s Club

Wild, wilder, DJ W!ld

Am 15. Januar im Monkey’s Club: Wild, wilder, DJ W!ld Am 15. Januar im Monkey’s Club: Wild, wilder, DJ W!ld Foto: Veranstalter

Nachdem der Monkey’s Club sich am ersten Samstag des neuen Jahres einen kleinen Winterurlaub gönnt, wird am 15. Januar zum ersten Mal in diesem Jahr zu wegweisender elektronischer Musik gerockt. Die Premiere steht ganz im Zeichen französischer TechHouse-Beats und ist dem umtriebigen DJ W!ld vorbehalten. DJ W!ld ist seit über einem Jahrzehnt eines der großen Aushängeschilder der House- und Technoszene von Paris und hat bereits unzählige Club-Erfolge auf international renommierten Labels wie Brique Rouge, Crack & Speed, Adult Only, Oslo, Get Physical, Guy Gerbers Supplement Facts und Cadenzas Sublabel Motivbank zu verzeichnen, die nicht selten Support von Größen wie Ricardo Villalobos, Luciano, Josh Wink, Richie Hawtin oder M.a.n.d.y. ernteten.

Zusammen mit Chris Carrier gründete er 2003 die Formation Catwash. Aus dieser Zusammenarbeit entsprang auch später das gleichnamige eigene Label. Der Sound von DJ W!ld besticht durch eine gekonnte Mischung aus rauen Chicago-Einflüssen, Acid und gefühlvollem Deep House.

Support bekommt der Pariser House Maestro von Heimatmelodie-Resident und Flipside-Betreiber Herbert Boese sowie Monkey’s Resident-DJ Rachid.

DJ W!ld im Monkey’s Club (Düsseldorf, Königsallee 36) am Samstag, den 15. Januar 2011, ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro, bei Anmeldung auf der Friendslist 5 Euro.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo