Am 25. März im Monkey’s Club

Crush - The Grand Finale

Nach über vier Jahren geht für die erfolgreiche Partyreihe „Crush“ eine Ära zu Ende. Denn einen Tag vor dem Closing des Monkey’s Club für zum letzten Mal im „Wohnzimmer des Affen“. So wird die beliebte Indoor-Block-Party am 25. März ein letztes Mal im Keller-Club ab der Kö feiern. Die Crush-Steady-Crew, bestehend aus den beiden durchgeknallten Gastgebern Megablast und Charly Murphy, wird den Abschied zu einer unvergesslichen Nacht werden lassen. Zusammen mit den Crush-Allstars (DJ Coma aus Aachen, Lovebug Starskee aka DJ Matt, Easy Dough Scratch aka. DJ Dough und Kool Mole Dee alias DJ Mole) und einer unvergleichlichen Partymeute wird wieder zu Oldschool Joints and Grooves abgefeiert, als ob es keinen Morgen gibt!

Konzept der Crush ist und war es ausgewählte Musik der Jahre 1979 bis 1997 wieder auf die Tanzflächen zu bringen. So laufen Hits von Grandmaster Flash, Gap Band, Craig Mack, Special Ed, SWV, LL Cool J, NWA, Midnight Star oder Herbie Hancock. Und natürlich werden auch wieder die Lautsprecher im Club vor lauter Freude alles geben, damit die kreischende Crowd übertönt wird.

Am Freitag werden Megablast und Charly Murphy den vergangenen vier Jahren ein würdiges Ende bereiten und freuen sich auf all die gut gelaunten und tanzwütigen Liebhaber und hochwertiger Black Music. Old-School, Baby!

Crush - The Grand Finale im Monkey’s Club (Düsseldorf, Königsallee 36) am Freitag, den 28. Januar 2011, ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo