Am 25. November in Flingern

Eiszeit in der NachBar

Am 25. November in Flingern: Eiszeit in der NachBar Am 25. November in Flingern: Eiszeit in der NachBar Foto: NachBar

Wenn Flingern am Donnerstag wieder den roten Teppich ausrollt und damit die Adventszeit einläutet, bricht in der NachBar die Eiszeit aus. Zur Mittagszeit wird Eis-Designer Thomas Tremmel mit einem Laster insgesamt drei Tonnen schwere Eis-Quader aus Bayern vor der NachBar aufstellen und damit eine großen Eistheke bauen. Für die passende Stimmung sorgen blaue Lichtröhren, die die Eisbar ins rechte Licht rücken werden. Und zu diesem besonderen Anlass wird ein Winterpunsch serviert, der extra für das Fest kreiert wurde. Dazu gibt es leckeres Essen vom Lavastein-Grill und natürlich ein große Anzahl an verschiedenen Cocktails – für die innere Wärme. Außerlich wird mit Heizpilzen für ein mollig-warmes Gefühl gesorgt. Dazu gibt’s Live-Musik vom „Team Rabaukendizko“.

Info zu "Flingern rollt den roten Teppich aus"

80 Geschäfte, Ateliers, Gastro-Betriebe und zwei Kirchengemeinden laden Flingerns Bürger und Gäste auf den roten Teppich ein. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele neue Geschäfte und Gastro-Betriebe zu entdecken. Alle haben sich für diesen Abend etwas ausgedacht. Das „XMAS-Shopping“ geht bis 24 Uhr.

Eiszeit in der NachBar (Düsseldorf, Birkenstr. 66) am Donnerstag, 25. November 2010, ab 16 Uhr, Eintritt frei.

Quelle: rpo