Am 30. April wird gefeiert

Zwei Jahre the attic kö 1

Am 30. April wird gefeiert: Zwei Jahre the attic kö 1 Am 30. April wird gefeiert: Zwei Jahre the attic kö 1 Foto: Tonight.de

Vor zwei Jahren öffnete mit dem the attic der angesagteste Dachboden der Stadt seine Pforten, seitdem geht’s im sechsten Stock über dem Kaufhof an der Königsallee hoch her. Kurz vor der großen Geburtstagsparty am 30. April haben uns die Inhaber Micky und Manuel Markowitz ein Interview gegeben. Warum das zweite Clubjahr vielleicht etwas entspannter war, worauf ihr euch in Sachen Events freuen könnt (der Mittwoch ist noch längst nicht Geschichte) und was den attic-Sommer 2013 besonders cool macht, erfahrt ihr hier.

Zwei Jahre attic – wie lautet euer Fazit?

Manuel Wir haben anfangs lange gebraucht, um uns zu finden… Lange gebraucht, um zu erörtern, wofür das attic wirklich steht. Die Wirkung eines Clubs auf der Kö Eins haben wir jedoch überschätzt, schnell mussten wir lernen, dass Düsseldorf eine Veranstaltungs-Stadt ist und der klassische Club, welcher seine Pforten öffnet und die Gäste in Massen anströmen, nicht mehr existent ist.

pano Der angesagteste Dachboden der Stadt the attic an der Königsallee 1 in 360° Nachdem wir dann ein Jahr vor allem neue Konzepte für Events erarbeitet haben, dürfen wir nun nach zwei Jahren sehr erfolgreich zurück blicken und weniger arrogant aber selbstsicher behaupten, dass wir im Düsseldorfer Nachtleben Neues geschaffen und kreiert haben. Veranstaltungen wie die „un.(art)ig“ oder „Wolfpack“, welche die Mitbegründer der Event-Ausrichtung im Dachboden waren, sind unter anderem für den heutigen Erfolg des the attic verantwortlich.

Die warme Jahreszeit kommt - was bringt der Sommer in Sachen Events?

the attic- Tanz in die Zwei Happy Birthday!!! the attic- Tanz in die Zwei Micky Im Sommer ziehen wir unser Clubprogramm eiskalt durch. Und mit eiskalt meinen wir es genauso. Unsere Klimaanlage wurde aufgestockt und wird diesen Sommer definitiv für kühle Abende im Dachgeschoss sorgen. Außerdem konzentrieren wir uns dieses Jahr auf eine sehr hochwertige elektronische Ausrichtung an Samstagen, während die Freitage urban bleiben sollen. Acts wie Wankelmut oder Oliver Koletzki sind nur Beispiele hierfür, nachdem wir schon Künstler wie Karotte, Finnebassen oder Sascha Braemer zu Gast hier hatten.

Thema Überstunden am Mittwoch: Das Thema habt ihr gecancelt, generell scheint dieser Tag eher schwierig zu sein. Warum hat es eurer Meinung nach nicht geklappt?

One Year of - Tanz in die Zwei | Montag, 30. April 2012 One Year of - Tanz in die Zwei | Montag, 30. April 2012 One Year of - Tanz in die Zwei | Montag, 30. April 2012 One Year of - Tanz in die Zwei // Mo 30.04.12 the attic 124 Fotos Manuel Unsere Überstunden hatte eigentlich gute Voraussetzung, um eine erfolgreiche Mittwoch-Veranstaltung zu werden. Als wir damit anfingen, hatte das Jbriel oder das Dr. Thompsons noch nicht „afterwork ge-launched“. Unsere Ausrichtung war elektronisch und sollte somit das Wochenendgeschäft nicht stören. Aber ehrlich gesagt müssen wir gestehen, dass wir uns auch nicht genügend Mühe gegeben haben, speziell in Sachen Bewerbung. Facebook alleine reicht als Werbe-Tool schon längst nicht mehr aus...

In jedem Fall werden wir uns ab Juni mit einem neuen Konzept mittwochs zurück melden, aber dieses Mal wird es definitiv anders ablaufen!

les-halles-duesseldorf-2-dsseldorfer-clubnacht-pk-micky_manu (image/jpeg) Natürlich sind Micky und Manuel Markowitz mit dem attic auch bei der 2. Düsseldorfer Clubnacht dabei. Zum zweiten Mal steigt am 8. Mai die Düsseldorfer Clubnacht und ihr seid natürlich auch wieder dabei. Wie wichtig ist dieses Event für das Nachtleben, gerade auch vor dem Hintergrund, dass mit dem Foyer jetzt leider ein Teilnehmer wegfällt, der für die Subkultur der NRW-Landeshauptstadt steht?

Happy Birthday Attic / Tanz in den Mai | Dienstag, 30. April 2013 Happy Birthday Attic / Tanz in den Mai | Dienstag, 30. April 2013 Happy Birthday Attic / Tanz in den Mai | Dienstag, 30. April 2013 Happy Birthday Attic / Tanz in den Mai // Di 30.04.13 the attic 150 Fotos Manuel Die Clubnacht ist unserer Meinung sehr wichtig für Düsseldorf. In dieser Nacht hat jeder Club die Möglichkeit, sein Gesicht zu zeigen und neues Publikum zu begrüßen. Wir als Liebhaber der elektronischen Sub-Kultur sind sehr traurig über die Schließung des Foyer. Wir waren immer große Fans der Arbeit von Daniel Fritschi und hoffen sehr, dass er weitermacht.

Zum Schluss noch die Frage: Worauf können sich die Gäste bei eurer Geburtstagsparty freuen?

Micky Genau wie im letzten Jahr werden wir von allem etwas bieten, seid gespannt!

In diesem Sinne, liebe Gäste: Lasst euch überraschen bei dem Tanz in die 3!

Happy Birthday attic, Dienstag 30. April 2013, ab 23 Uhr