Am 4. September

Hot Chocolate kehrt ins Buttershaker zurück

Am 4. September: Hot Chocolate kehrt ins Buttershaker zurück Am 4. September: Hot Chocolate kehrt ins Buttershaker zurück Foto: Veranstalter

Back to the roots! Die Partyreihe "Hot Chocolate“ von Veranstalter Bacio lädt dieses Mal wieder ins Buttershaker - also dorthin, wo die Partyreihe 2008 ihre Erfolgsstory begonnen hatte. Ganz nach dem Motto "Retrospection" steht am 4. September die bewegende "History of Blackmusic" im Vordergrund. Unter anderem fordern die Songs von R.Kelly, Tony Braxton, Withney Houston, Snoop Dog, MC Hammer oder Justin Timberlake die HipHop, R'n'B und Dancehall begeisterte Crowd zum Tanzen auf. Von den Anfängen der Blackmusic (Oldschool) bis zum heutigen Status Quo (Newschool) wird man mitgenommen auf eine musikalische Zeitreise der besonderen Art. Szenegastronom Bacio ist sehr stolz auf sein stimmiges Konzept, welches mittlerweile sogar zahlreiche Nachahmer mit sich zieht. Durch das Mitwirken des Supports vom weiblichen Vier-Gespann "The Funky Pearls" ist aus dem kleinen Projekt eine erfolgreiche Partyreihe entstanden.

Für den passenden Sound sind die DJs Bora, Slim und Arow verantwortlich.

Hot Chocolate – A Blackmusic Retrospection im Buttershaker (Düsseldorf, Worringer Str. 142), am Samstag, den 4. September, ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Quelle: rpo