Benefiz-Party in der Harpune

Promis arbeiten als Disco-Personal

Benefiz-Party in der Harpune: Promis arbeiten als Disco-Personal Benefiz-Party in der Harpune: Promis arbeiten als Disco-Personal Foto: Harpune
Von |

Wenn Ralf Richter am 1. Dezember den Türsteher macht, Nova Meierhenrich Getränke ausschenkt und Aline Hochscheid an der Kasse steht, hat das einen ganz besonderen Grund: Die Party „Nacht-Leben MultiScle“ in der Harpune. An diesem Abend arbeiten Schauspieler, DJs und Freunde des Hafenclubs als Disco-Personal – und zwar für den guten Zweck.

Die gesamten Eintrittsgelder und ein großer Teil der Gastronomie-Einnahmen gehen an die „DMSG Ortsvereinigung Düsseldorf e. V.“ (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft). Initiator der Aktion ist Markus Pecher, der selbst von der Krankheit betroffen ist. Zusammen mit Ober-Harpunero Kay Schlossmacher hat er ein tolles Team aus zahlreichen Promis und angesagten DJs zusammengestellt, dass diesen Abend die Seiten wechselt.

Wer mitfeiern möchte, muss erst mal an den Türstehern vorbei: TV-Urgestein Ralf Richter („Bang Boom Bang“) und Edelbordell-Besitzer Bert Wollersheim stehen am Eingang. Bezahlt wird bei Schauspielerin Aline Hochscheid und Olli-Pocher-Freundin Monica Ivancan reicht die Getränke über die Theke.

Außerdem sind Star-Fotograf Andreas Gursky, Moderatorin Nova Meierhenrich, die Schauspielerinnen Sina Valeska-Jung und Miriam Lahnstein, Konzertveranstalter Bernie Lewkowicz, Erik Ludwig vom Tribehouse und Monkey’s Geschäftsführer Rainer Wengenroth mit von der Partie. Auch die DJs Mousse T. und Moguai stehen an diesem Abend nicht hinter den Turntables, sondern versorgen die Gäste.

Für Musik ist natürlich gesorgt: Im Mainfloor lassen es Cess, Andre Crom und Lahib Alekozei krachen. Und Ober-Harpunero Kay Schlossmacher ist auf der Second Area unterwegs: Mit seinen DK Pimps rockt er das Damenklo.

Der Eintritt für die Benefiz-Party kostet 12 Euro. „Aber jeder darf gerne mehr zahlen, wenn er will. Schließlich ist es für einen guten Zweck“, so Schlossmacher.

Nacht-Leben MultiScle in der Harpune, Freitag 1. Dezember, ab 22 Uhr, Eintritt mindestens 12 Euro

Quelle: rpo