Birthday-Party am Sonntag

14 Jahre Tribehouse

Birthday-Party am Sonntag: 14 Jahre Tribehouse Birthday-Party am Sonntag: 14 Jahre Tribehouse Foto: rpo/Mark Keppler

In Menschenjahren gerechnet ist man mit Erreichen der 14. Jahresmarke noch ein jünger Hüpfer, grün hinter den Ohren und noch lange nicht erwachsen. Wenn ein Club sein 14. Lebensjahr erreicht, kann man hingegen von einem stolzen, fast schon weisen Alter reden, das nicht allzu viele Artgenossen erreichen. Nach so vielen Jahren kann das Tribehouse stolz auf jede Menge toller Partys, gesammelte Erfahrungen und noch mehr schöne Erinnerungen zurückblicken. Dass der 14. Geburtstag des Tribehouse aber trotz des erhabenen Alters kein Seniorengeburtstag, sondern eine stilechte exzessive Geburtstagsparty zu werden verspricht, versteht sich fast schon von selbst.

Für das musikalische Feierfutter haben sich unter anderem DJ-Starlets wie Dubfire. Der „Technoheld des Jahres“ wird am 7. September seinen ins Wasser gefallenen Kiesgrube-Gig vom August nachholen. Guy Gerber, der letztes Jahr an der Kiesgrube bereits unter Beweis gestellt hat, dass sein Gänsehaut Live-Act am Blauen See keine Eintagsfliege war, ist auch mit dabei. Zudem sind M.a.n.d.y., die regelmäßig Clubs wie Fabric in London und Watergate in Berlin beschallt sowie die Tribehouse-Residents Binh, Oliver Moldan und Daniel Taylor angekündigt.

Bei schönem Wetter findet der große stolze 14. Tribehouse Geburtstag erst von 12 Uhr mittags bis 22 Uhr an der Kiesgrube Am Blankenwasser und anschließend bis 5 Uhr morgens weiter im Tribehouse statt.

Birthday-Party im Tribehouse (Bockholtstr. 102-104), Sonntag 7. September, von 12 bis 5 Uhr, Eintritt 12 Euro. Bei gutem Wetter von 12 bis 22 Uhr in der Kiesgrube.

Quelle: rpo