Boogaloo Club Opening

Saturday Night Fever im Stahlwerk

Boogaloo Club Opening: Saturday Night Fever im Stahlwerk Boogaloo Club Opening: Saturday Night Fever im Stahlwerk Foto: Veranstalter

Das Stahlwerk präsentiert ab dem 21. November die neue Partyreihe „Boogaloo Club“, die für Dance Classics im Zeichen der „Saturday Night Fever“-Bewegung oder dem „Studio 54“-Feeling steht. Tanzmusik von Earth, Wind and Fire über Kool and The Gang bis hin zu gängigen Remakes dieser großartigen „Dance Music“-Ära. An den Plattentellern werden die DJs Trudio und Michael Wolff stehen.

Neues Partykonzept, neues Stahlwerk-Gesicht. Das Boogaloo-Deko-Team hat sich zur Neueröffnung etwas Besonderes einfallen lassen: ein Meer von Disco-Kugeln, eine Tanzfläche auf verschiedenen Ebenen, Plüsch- und „Old School“-Dekoration werden die guten alten Zeiten aufleben lassen.

Mit DJ Christian „Trudio“ Erdmann wurde ein bekannter Protagonisten der Düsseldorfer DJ-Szene in Sachen Groove für dieses Projekt gewonnen. Ebenfalls mit im Boogaloo-Boot sitzt DJ Michael Wolff, der die optimale Ergänzung zu Trudio für einen perfekten Party-Abend bietet.

Boogaloo Club Neueröffnung im Stahlwerk (Düsseldorf, Ronsdorfer Straße 134), am Samstag den 21. November, ab 22 Uhr, Eintritt 8 Euro.

Quelle: rpo