Charity-Aktion von Decayenne

Ein Netzwerk golft und feiert

Charity-Aktion von Decayenne: Ein Netzwerk golft und feiert Charity-Aktion von Decayenne: Ein Netzwerk golft und feiert Foto: Veranstalter

Sport, Party und Charity – am Samstag treffen sich Mitglieder des Internet-Netzwerks Decayenne am Golfclub Kosaido, um tagsüber zu golfen und abends in den Rudas Studios am Hafen zu feiern. Und das alles mit sportlichen Ambitionen, aber natürlich auch einer großen Portion Herz. Schließlich soll ein stattlicher Spendenbetrag an die Organisation „Habitat for Humanity“ gehen, die in Not geratene Menschen unterstützt.

Die „Decayenne Golf Open“ begonnen am kommenden Samstag bereits um 9 Uhr morgens im Golfclub Kosaido in Düsseldorf-Hubbelrath. Auf der Gästeliste stehen zahlreiche deutsche und internationale Prominente, die im Anschluss an das Golf-Turnier auch am Dinner und an der After-Show-Party in den Rudas Studios im Medienhafen teilnehmen werden. In der edlen Location am Hafen wird DJ Max Niepce aus Paris, Live Acts und viele Specials für eine unvergessliche Party-Nacht sorgen. Natürlich können auch Nicht-Mitglieder am Event und der Feier teilnehmen.

Die Golf-Tickets enthalten Verpflegung über den Tag hinweg, das Dinner am Abend, die Siegerehrung samt Charity-Tombola unter Moderation von Holger Speckhahn sowie den Zugang zur After-Golf-Party in den Rudas Studios und Zutritt zur VIP-Area des Hafen-Clubs.

Die Erlöse der „Decayenne Golf Open 2009“ kommen dem Sri Lanka Projekt von Habitat for Humanity zu Gute.

„Decayenne Golf Open“ im Golfclub Kosaido (Düsseldorf, Am Schmidtberg 11), am Samstag den 19. September, 9 bis 17 Uhr, Player Ticket 180 Euro, Dinner ab 20 Uhr.

After-Golf Party in den Rudas Studios (Kaistraße 7-9), ab 23 Uhr Party, Eintritt nur zur Party 15 Euro, für Decayenne-Mitglieder 10 Euro.

Quelle: rpo