Con-Sum "passte" nicht

Home14 macht Schluss

Con-Sum: Home14 im Con-Sum Con-Sum: Home14 im Con-Sum Con-Sum: Home14 im Con-Sum Con-Sum Home14 im Con-Sum 29 Fotos Trauerstimmung bei den „Homies“. Die Stammgäste des Home14 konnten sich kaum an die neue Heimat im Con-Sum gewöhnen. Nach dem Rheingoldsaal-Aus am 4. August, folgte am 8. September das große Re-Opening in Flingern, wo Anfang Oktober eine weitere Party gefeiert wurde – die vorerst letzte der Home14-Reihe.

„Nach zwei Partys mussten wir leider feststellen, dass unser Home14-Konzept des 'Night & Day Club for Electronic Music' sich im Con-Sum nicht durchführen lässt, wie wir uns das vorgestellt haben. Konzessions- und Anwohnerprobleme zwingen uns schweren Herzens unsere Bemühungen einzustellen“, erklärt Sven Palzer vom Home14 das plötzliche Ende der Party-Reihe. Dabei waren die Veranstaltungen im Con-Sum laut Palzer sehr gut besucht.

„Aufgrund des Feiertags mussten wir am Morgen des 3. Oktobers schon um 5 Uhr schließen. In Zukunft hätten wir weitere Partys um diese Zeit beenden müssen“, so Palzer. Die Party zur Afterhour wäre als gar nicht möglich gewesen.

Im Augenblick sieht das Home14-Team in Düsseldorf keine wirkliche Location-Alternative, um den Tag- und Nacht-Club wieder ins Leben zu rufen. Ob es ein unwiderrufliches Aus ist, lässt Sven Palzer jedoch offen. Die „Homies“ müssen ihre Hoffnung auf ein erneutes Home14-Comeback also nicht ganz aufgeben.

Quelle: rpo