Cleveres Corona-Konzept der "Kassette"

So kommen die Cocktails per Fahrrad zu euch nach Hause

Cleveres Corona-Konzept der "Kassette": So kommen die Cocktails per Fahrrad zu euch nach Hause Cleveres Corona-Konzept der "Kassette": So kommen die Cocktails per Fahrrad zu euch nach Hause Foto: Kassette

In der Not trinkt der Teufel einen Gin Basil Smash, oder ordert telefonisch so wahnwitzige Kassetten-Klassiker wie den "Oberbilk Escape" oder den "Ruby Juiceday". Wer der kultigen Bar auf der Flügelstraße in Oberbilk ebenfalls unter die Arme greifen will, sollte unbedingt weiterlesen.

Bereits Anfang des Jahres, als "Corona" noch neu, und die Aussicht auf eine coronöse Weihnacht noch ganz weit weg war, starteten die Inhaber Tobias Wecker und Kim Thurauder "Kassette" bereits ihren ersten "To Go" Dienst. Wer wollte, der durfte sich die Drinks einfach vor Ort abholen und dann entweder zuhause, oder in unmittelbarer Nähe (zum Beispiel im Volksgarten) genießen.

Bei Nieselregen und Temperaturen um 2 bi 5 Grad macht ein Ausflug in den Volksgarten natürlich nur noch mäßig Spaß. Umso schöner, dass die Kassette ihr Angebot nun aufgestockt hat: Im Umkreis von rund 5 Kilometern dürfen die Fans der Cocktailkarte nun auch telefonisch zuschlagen, geliefert werden die Getränke frisch zubereitet per Fahrrad.

Langeweile daheim?: Unsere Tipps für die Coronavirus-Quarantäne (Teil 2) Langeweile daheim? Unsere Tipps für die Coronavirus-Quarantäne (Teil 2) Zum Artikel »

Lustig und für faule Couch-Potatos kaum vorstellbar: Im Team sollen die Fahrradtouren angeblich sehr begehrt sein. Die Möglichkeit endlich mal wieder raus an die frische Luft zu kommen und gleichzeitig zu arbeiten, nehmen viele Mitarbeiter gerne mit. Wer also Lust auf einen Cocktail hat, ganz egal ob klassisch, kreativ oder mit Oberbilker Note, der sollte unbedingt mal einen Blick auf das Menü werfen.

Kontakt findet ihr dann über die 0211 - 69821581 oder per Mail an MAIL@die-kassette.de. Die Jungs und Mädels sind freitags und samstags von 16 - 22 Uhr für euch da.

Neben den genannten Cocktails könnt ihr übrigens auch alle anderen Sachen der Karte bestellen, darunter auch der hausgemachte weiße Glühwein (für die kleine Portion Weihnachtsmarkt daheim), schmackeliges Craftbeer und andere Getränke.

Noch ein kleines "Aber!" mit erhobenem Zeigefinger am Schluss: Die Inhaber behalten sich vor eine Bestellung nicht anzunehmen, sollte sie ein gewisses Maß überschreiten. Oder anders ausgedrückt: Wer für seine geile Corona-Party mit 50 bis 100 Leuten noch nach den passenden Cocktails sucht, wird hier keine Hilfe finden.

Adventszeit im Corona-Jahr: Weihnachten in Düsseldorf – tolle Tipps und Geschenk-Ideen Adventszeit im Corona-Jahr Weihnachten in Düsseldorf – tolle Tipps und Geschenk-Ideen Zum Artikel »