Coronavirus in Düsseldorf

Weitere Clubs schließen - auch ohne Anordnung

Coronavirus in Düsseldorf: Weitere Clubs schließen - auch ohne Anordnung Coronavirus in Düsseldorf: Weitere Clubs schließen - auch ohne Anordnung Foto: Düsseldorf TONIGHT, Maurice Gramatke

In Düsseldorf wird am Samstag noch gefeiert und sich versammelt. Wie zum Beispiel am Carlsplatz, wo ein Ersatz-Event zur ausgefallenen Messe ProWein hunderte Besucher anlockte. Oder in den Altstadt-Bars Sir Walter, Oh Baby Anna und Elephant Bar. Dagegen haben  die Rudas Studios den Party-Betrieb bis auf Weiteres eingestellt. Auch ohne Anordnung der Stadt oder des Landes. Und genau da liegt das Problem!

Die Betreiber hätte sich eine solche Anordnung gewünscht! Denn dann hätten einerseits alle Betriebe schließen müssen, anderseits hätte er Ansprüche für die Ausfälle anmelden können. So hat er nun aus eigenen Stücken den Party-Betrieb eingestellt. Genau wie die Rudas Studios am Düsseldorfer Medienhafen oder auch die Nachtresidenz.

Fehlende rechtliche Grundlage

Walid El Sheikh lässt seine drei Läden (Sir Walter, Oh Baby Anna, Elephant Bar) weiterhin geöffnet. „Wir sind weiterhin geöffnet, da wir unter der vom Verbot betroffen Größe von tausend Personen liegen. Somit fehlt uns zur Schließung die Rechtsgrundlage. Daher sind wir verpflichtet zu öffnen. Sonst handeln wir rechtlich gegen die Verpflichtung, das wirtschaftliche Wohl der Gesellschaft aufrecht zu erhalten und ich wäre dafür als Geschäftsführer persönlich haftbar.“ Denn anders als in Städten wie Berlin, Köln oder auch Wuppertal und Duisburg fehlt in Düsseldorf leider die klare Ansage, die den Gastronomen, Club- Betreiber und Bar-Chefs einerseits die Schließung vorschreibt und somit auch vereinfacht. Denn wer freiwillig schließt, verspielt eventuell die Chance auf eine Entschädigung, die die Existenz der Betriebe sichern könnte.

Coronavirus in Düsseldorf: Erster Club geschlossen: Nachtresidenz macht die Türen dicht Coronavirus in Düsseldorf Erster Club geschlossen: Nachtresidenz macht die Türen dicht Zum Artikel »

Die Unsicherheit ist groß. Zwei Wochen ohne Betrieb könnten bestimmt einige wegstecken. Aber es ist ja nicht bekannt, ob in zwei oder vier Wochen wieder außerhalb der eigenen vier Wände gefeiert, getanzt und gegessen werden darf oder gar erst im Juni oder Juli. So lang reichen dann die Reserven selbst bei gut aufgestellten Läden nicht, wenn keine staatliche Hilfe folgen wird.

Anfeindungen auf Facebook und per E-Mail

Und genau an dieser Stelle bringt es nichts Geschäfte, die noch auf haben, zu bleidigen oder gar zu bedrohen. Auch wir haben böse E-Mails bekommen, weil wir über Clubs berichtet haben, die noch geöffnet haben. So lange dies aber rechtlich nicht unterbunden wird und so lange es keine klare Anordnung gibt, sollten sich auch Kritiker besonnen verhalten. Denn was in diesen ungewöhnlichen Zeiten für alle gelten sollte, ist: Einen kühlen Kopf bewahren und nicht in Panik zu verfallen. Wir ziehen alle an einem Strang und müssen gemeinsam die Corona-Krise bewältigen. Ganz gleich, ob diese zwei Wochen, zwei Monate oder wie von NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet prognostiziert bis zu zwei Jahre andauern wird.

Weitere Artikel zum Coronavirus in Düsseldorf:

Coronavirus in Düsseldorf und NRW: Diese Großveranstaltungen werden abgesagt Coronavirus in Düsseldorf und NRW Diese Großveranstaltungen werden abgesagt Zum Artikel »

Rheinkirmes, Parookaville, Gamescom: Weitergedacht - diese Events bedroht das Coronavirus im Sommer Rheinkirmes, Parookaville, Gamescom Weitergedacht - diese Events bedroht das Coronavirus im Sommer Zum Artikel »

Alle Absagen und Infos aus NRW auf einen Blick: Konzerte vs. Corona Alle Absagen und Infos aus NRW auf einen Blick Konzerte vs. Corona Zum Artikel »

Behörden ordern Absagen für Großveranstaltungen: Lanxess Arena in Köln pausiert Betrieb Behörden ordern Absagen für Großveranstaltungen Lanxess Arena in Köln pausiert Betrieb Zum Artikel »

Trödeln wird verschoben: Radschlägermarkt wegen Coronavirus abgesagt Trödeln wird verschoben Radschlägermarkt wegen Coronavirus abgesagt Zum Artikel »

Coronavirus legt Großveranstaltungen lahm: Was ihr mit bereits gekauften Tickets machen könnt Coronavirus legt Großveranstaltungen lahm Was ihr mit bereits gekauften Tickets machen könnt Zum Artikel »

Findet nicht statt: Max Giesinger Konzert in Düsseldorf wegen Coronavirus verschoben Findet nicht statt Max Giesinger Konzert in Düsseldorf wegen Coronavirus verschoben Zum Artikel »