Da Hool rockt Neuss

Strawberry Club im Stilvoll

Da Hool rockt Neuss: Strawberry Club im Stilvoll Da Hool rockt Neuss: Strawberry Club im Stilvoll Foto: Veranstalter

Der Strawberry Club im Neusser Stilvoll erklimmt zu seinem zweiten Jahrestag die nächste Stufe des Tanz-Olymps. Mit Da Hool legt am Samstag einer der gefragtesten DJs im fruchtig rotem Erdbeerclub auf. Er wird am 6. Juni auch sein aktuelles Album „Light my fire“ mit der Singleauskoppelung „Wir sind sexy“ präsentieren. Support gibt es von den DJs Henning Klekamp, Jackie Elles, Monochrome und Senfo.

Da Hool – früher bekannt als DJ Hooligan – war mit verantwortlich dafür, dass der „Techno-Underground“ zum Ende der achtziger Jahre ans Licht der Öffentlichkeit geführt wurde und eine neue Klubkultur Gegenstand der Musiklandschaft wurde. Dies machte ihn zu einem der wichtigsten Auslöser der Elektronik-Avantgarde und der Techno-Generation bzw. Rave-Nation. DJ Hooligan tourte durch weltweit angesagte Clubs und Raves, remixte viele Stars des Techno-Movements und produzierte eigene Projekte unter unterschiedlichen Pseudonymen.

1996 gründete er seine Firma Hool-Productions sowie sein Label B-Sides. Der erste Release auf seinem Label Da Hool „Meet Her At The Loveparade“ wurde binnen kürzester Zeit zum Hit und das akustische Manifest einer am Mainstream angelangten Jugendkultur.

Neben Da Hool wird Henning Klekamp an den Turntables stehen. Klelamp fing Ende der neunziger Jahre wieder da an, wo er einige Jahre zuvor aufgehört hatte. Sein Weg führte ihn durch die verschiedensten Facetten von Techno, angefangen von progressiven Trance-Klängen, bis hin zu aktuellen Minimal- und Elektro-Trends. Seine DJ-Sets brillieren durch die Selektion elektronischer Scheiben und feinstem Service am Clubgänger durch einen wohlüberlegten Spannungsbogen.

DJane Jackie Elles wird am Samstag ebenfalls auflegen. Die kleine Jacqueline fand früh ihre Vorliebe für laute Musik, Takt und Drums. Sie rockt, hüpft und grinst hinter den Plattentellern auch über die heimischen Clubgrenzen hinaus und kriegt einfach nicht genug davon die Tanzwütigen mit eher maxi- als minimalen Sounds zum ausrasten zu bringen. Im Vordergrund stehen progressive, treibende Beats, heiße Melodien, gern auch mal schräg und verspielt. Gespielt wird grundsätzlich mit Vinyl - nicht immer perfekt - aber authentisch.

Volle Erfahrung, was den Strawberry Club angeht bringt das DJ-Duo Monochrome mit. Immerhin sind sie am längsten als Resident-DJs dabei. Und wer Monochrome schon mal erlebt hat, weiß, dass hier kein Tanzbein still steht. Treibende Beats mit breakenden Highlights und feinsten elektronischen Klängen werden zu einem unvergesslichen Clubabend abseits minimaler Beat-Eintönigkeit gemischt.

Mit Senfo wird am Samstag das jüngste und neuste Mitglied der Erdbeerfamilie an den Plattentellern stehen. Sein Set beinhaltet House, Elektro und Minimal, womit er gekonnt die Partygäste zum Schwitzen bringen wird.

Strawberry Club im Stilvoll (Neuss, Am Konvent 2), am Samstag den 6. Juni, ab 23 Uhr, Eintritt 7 Euro.

Quelle: rpo