Desolat

Neues Label von Loco Dice und Martin Buttrich

Desolat: Neues Label von Loco Dice und Martin Buttrich Desolat: Neues Label von Loco Dice und Martin Buttrich Foto: Desolat
Von |

Was passiert, wenn ein erfolgreicher Produzent und ein erfolgreicher DJ aufeinander treffen? Sie starten ein ebenso erfolgreiches Projekt. So geschehen bei Loco Dice und Martin Buttrich. Beide waren im letzten Jahr für ein paar Monate in New York und kamen mit neuen Ideen wieder. Eine davon haben sie jetzt verwirklicht: ihr eigenes Label Desolat mit Sitz in Düsseldorf. Der erste Release „Ribcage“ landete sofort auf Platz 1.

Kein Geringerer als DJ Dubfire – die eine Hälfte des mit einem Grammy ausgezeichneten Duos Deep Dish – durfte sich auf dem Opener austoben. Mit „Ribcage“ hat er ein kleines Meisterwerk in Sachen House geschaffen, das sofort auf dem ersten Platz der einschlägigen Musikmagazine landete.

Dice, der als Tribehouse-Resident vielen Düsseldorfern ein Begriff ist, und Buttrich, der sich vor allem mit Produktionen für Timo Maas einen Namen machte, können sich somit verdient auf die Schulter klopfen.

Und wir dürfen auf den nächsten Release aus dem Hause Desolat gespannt sein. Getreu dem Label-Motto: If You’re Sick Of Thinking About Electric Dance Music Just in Black & White, Imagine Colour: Desolat.

Quelle: rpo