Deutschlandweit

Mit der Housekutsche zu den besten Partys

Deutschlandweit: Mit der Housekutsche zu den besten Partys Deutschlandweit: Mit der Housekutsche zu den besten Partys Foto: www.housekutsche.de
Von |

Vor zwei Jahren fing alles an: Damals wollte Christian Hähner seinen Geburtstag im „Exhibition“ in Bochum feiern. Damit die 50 Gäste aus Düsseldorf problemlos in den Club kommen konnten, mietete er kurzerhand einen Bus. Der bequeme und günstige Transport kam so gut an, dass Hähner zusammen mit seinem Bekannten Niki Schleutermann die „Housekutsche“ ins Leben rief.

Essen, Frankfurt, Bielefeld – etwa alle zwei Monate geht’s seit dem zu angesagten Partys außerhalb Düsseldorfs. Gestartet wird immer am Hauptbahnhof, je nach Ziel kostet die „Housekutsche“ pro Person 20 bis 35 Euro. „Im Preis enthalten sind die Hin- und Rückfahrt, zwei Getränke an Bord und der Eintritt für die Location“, so Niki Schleutermann. „Natürlich kann sich jeder der Gäste auch selbst etwas zu essen und trinken mitbringen.“

Mittlerweile haben 60 Personen Platz in der „Housekutsche“. Schon auf der Hinfahrt ist die Stimmung super, schließlich haben alle ein Ziel: zu heißen Beats ordentlich feiern. Klar, dass man sich auf der gemeinsamen Tour besser kennen lernt und sich auch der ein oder andere Flirt ergibt. Vor Ort geht dann die Post ab – bis in den frühen Morgen lassen es die Party-People in den Clubs krachen.

Wohin es das nächste Mal geht, erfahrt Ihr auf der Homepage der Housekutsche. Dort könnt Ihr Euch auch für die Fahrt anmelden und Bilder der letzten Events sehen.

Quelle: rpo