Donnerstag in der Esprit Arena

Weltgrößte Indoor-Skate-Party

Donnerstag in der Esprit Arena: Weltgrößte Indoor-Skate-Party Donnerstag in der Esprit Arena: Weltgrößte Indoor-Skate-Party Foto: Veranstalter

„So etwas hat es auf der Welt noch nicht gegeben!“, schwärmt Profi-Skater Thomas Wallaschkowski. Seit dieser Woche wird in der Düsseldorfer Esprit Arena eine Carrera-Bahn-ähnliche Rennstrecke für das Race of Champions (RoC), das am 27. und 28. November nach 21 Jahren wieder in Deutschland stattfindet, aufgebaut. Die bekannte französische Rallyfahrerin Michèle Mouton hat den Kurs konzipiert, der zwei Abende vorher sogar mit Inline-Skates befahren werden kann.

Gemeinsam mit dem RoC-Veranstalter TSP und Antenne Düsseldorf wird daher am Donnerstag die Premiere mit Inlineskates auf der RoC-Strecke mit der größten Indoor-Skate-Party der Welt gefeiert.

„Die Chance auf den RoC-Rundkurs zu skaten bekommt man nur einmal im Leben und wir sämtliche Hebel in Bewegung gesetzt, um diesen Traum wahr werden zu lassen“ so Claus Vogel, Veranstalter der Rollnacht Düsseldorf. Die Schirmherrschaft hat der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers übernommen. Die Inliner werden ab 19 Uhr in den Genuss kommen, den frischen Asphalt des Race of Champions unter die Rollen zu nehmen.

Die 400 Meter lange „Formel 1“-Strecke auf der Außenbahn wird rechtzeitig bis zur Indoor-Rollnacht fertiggestellt, ebenso wie Musikanlage und die Beleuchtung für das RoC-Rennen, so dass jeder Renn-Atmosphäre schnuppern kann. Wer mitmachen möchten kann sich vor Ort Inlineskates von Rollerblade leihen, seine alten Skates vom Rollenshop-Team wieder fit machen lassen oder sich gleich ein Paar neue Skates für den Weihnachtstisch aussuchen.

Das Programm wird abgerundet durch einen Show-Teil (ca. 20.30 bis 21 Uhr) in dem zwei Profifahrer in RoC-Rennwagen ein Rennen fahren und dabei zwei zuvor ausgeloste Besucher auf dem Beifahrersitz mitnehmen. Direkt im Anschluss daran wird auf dem Rundkurs noch ein Speedskaterrennen der Inlineskate-Elite austragen, bei dem in einem Ausscheidungsrennen der inoffizielle „RoC-Skate-Weltmeister“ ermittelt wird. Danach geht die Skateparty für alle Breitensportler bis 23 Uhr weiter.

Die Musik zur Party steuert DJ Andreas Grunewald von Antenne Düsseldorf. Teilnehmen kann jeder geübte Skater, Erwachsene und Kinder. Das Tragen von Helm und Schoner werden dringend empfohlen. Auch Zuschauer sind willkommen.

Weltgrößte Indoor-Skate-Party in der Esprit Arena (Düsseldorf, Arena-Str. 1), am Donnerstag, den 25. November 2010, 19 bis 23 Uhr, Eintritt für erwachsene Skater 7 Euro, Kinder/Zuschauer 5 Euro. Nur Abendkasse am Haupteingang der Arena, Anreise per Auto: Arena-Parkplatz P7, ÖPNV: U 78 zur arena/Messe-Nord.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo