"Düsseldorf ist eine internationale Stadt"

"The World's Finest Clubs": the attic wird mit Award ausgezeichnet

"Düsseldorf ist eine internationale Stadt": "The World's Finest Clubs": the attic wird mit Award ausgezeichnet "Düsseldorf ist eine internationale Stadt": "The World's Finest Clubs": the attic wird mit Award ausgezeichnet Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

And the Oscar goes to… the attic! Der Dachbodenclub wird am Freitagabend mit dem begehrten Club-Award "The World's Finest Clubs" ausgezeichnet – nach der offiziellen Verleihung geht’s bei der “Who’s?!” rund. Im Gespräch mit TONIGHT.de verrät Club-Betreiber Micky Markowitz, was ihm der Award bedeutet.

Who's!? | Freitag, 11. Juli 2014 Who's!? | Freitag, 11. Juli 2014 Who's!? | Freitag, 11. Juli 2014 Who's!? // Fr 11.07.14 the attic 165 Fotos Ob Miami, London, New York oder Moskau – wer international unterwegs ist, findet bei „The World Finest Clubs“ eine Auswahl an illustren Locations an seinem Reiseziel. Vor rund zehn Jahren wurde der Award von einer Gruppe passionierter Clubber aus der Schweiz gegründet, die ihre Leidenschaft für tolle Clubs auch international ausleben wollten. Mit „The World's Finest Clubs“ entstand ihr Netzwerk für die elegantesten und angesagtesten Clubs auf der Welt.

"So ein Award hat auch eine positive Strahlkraft nach außen"

The World's Finest Clubs (image/jpeg) In Düsseldorf war bisher nur die Nachtresidenz im Netzwerk zu finden. Micky Markowitz vom attic ist stolz, dass sein Club nun am Freitag ebenfalls diese Auszeichnung bekommt: „Wir freuen uns in diesen illustren Kreis mit aufgenommen zu werden. Düsseldorf ist durch die Messe eine internationale Stadt – so ein Award hat auch eine positive Strahlkraft nach außen und beweist, dass es auch in Düsseldorf geniale Clubs gibt, die international mithalten können.“ Den Glas-Award wollen sie nach der Verleihung im Club ausstellen. Gebührend gefeiert wird der Preis im Anschluss mit einer Ausgabe der „Who’s?!“-Partyreihe mit Vogue und Manuel Markowitz an den Decks.